Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

Persien: Das Land der großartigen Kulturschätze

Reiseroute:
Wien – Teheran – Shiraz – Yazd – Nain – Isfehan – Natanz – Abyaneh – Kashan – Teheran – Wien

Dieses Mal ging es für mich in eine völlig neue Region, nach Persien. Nachdem meine letzten Reisen Großteils nach Asien stattfanden gingen mir viele Fragen durch den Kopf: Wie ist die Mentalität der Menschen, wie werde ich mit dem Tragen des Kopftuches zurechtkommen, gibt es Probleme mit der Sauberkeit?

Heute, nach meiner Reise, kann ich sagen, wenn man die negative Einstellung zu diesem Land aus den Köpfen bekommt,  ist es eines der schönsten Reiseziele für reiseerfahrene Personen. Ich habe schon lange keine Städte mehr gesehen, die so sauber sind. Oder Menschen, die so freundlich sind, von den Kulturschätzen gar nicht zu sprechen.

Ich kann nicht sagen, was mir von meiner Reise am besten gefallen hat. Wussten Sie, zum Beispiel, dass es im Norden von Teheran wunderschöne Wanderwege und Skipisten gibt? Jede Stadt hat ihren Reiz. Der absolute Höhepunkt für mir war die Nächtigung in der Wüste in einer Karawanserei.

Bei Sonnenuntergang sitzt man am Dach und kann unbeschwert träumen. In Isfahan kann man am kilometerlangen südlichen Flussufer des Zayndeh Rud in einer großen Parkanlage spazieren gehen oder die Weitläufigkeit des Imamplatzes bestaunen.

Als Kontrast zu den Großstädten besichtigte ich Abyaneh, ein Bergdorf.  Hier winden sich die Häuser den Berg hinauf, die Dächer der unten liegenden Häuser bilden die Wege der darüber Gebauten.

Unerwähnt darf man natürlich auch nicht Persepolis und Naqsh e-Rustam, die Gräberstadt der Achämeniden-Könige, lassen.

Abschließend möchte ich sagen, dass ich diese eindrucksvolle Reise uneingeschränkt jedem weiterempfehlen kann. Persien, das Land der großartigen Kulturschätze, der herrlichen Landschaften und er freundlichen und offenen Menschen.
 

Geposted am: 26.05.2015 17:04:46 von Tai Pan | mit 0 Kommentaren
gelistet unter: Abyane, Iran, Isfahan, Kashan, Meybod, Nord Iran, Persepolis, Shiraz, Süd Iran, Teheran, Yazd, Zentral Iran


##1##
Kommentare
Der Blog hat noch keine Kommentare.
Schreiben Sie ein Kommentar.



 Security code

Mehr Informationen zu Iran

  • icon reiseziel Reiseziel
    Iran
  • icon sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
    Iran
  • icon visa Visabestimmungen
    Iran
  • icon impfung Impfungen für
    Iran
  • icon versicherung Reiseversicherung
    Iran