Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

Salalah im Süden des Omans - mehr als nur Meer

Auf Einladung von Qatar Airways war ich für einige sehr intensive Tage auf Besichtigungstour in Salalah, im Süden des Oman. Nach 5 Stunden Flug mit gutem Service war Doha erreicht und bald ging es weiter in knapp zwei Stunden nach Salalah. Die Einreise gestaltete sich unkompliziert, ein freundlicher Vertreter der lokalen Agentur hieß uns willkommen und nach 20 Minuten waren wir bereits im Hotel angekommen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück bekamen wir im Museum des Weihrauchlandes einen tiefen Einblick in die Geschichte dieses, im Süden des Oman gelegenen Landesteils wo bereits lang vor Christi Geburt Handel mit dem Mittelmeerraum und Asien getrieben wurde. Hauptsächlich mit Weihrauch der hier aus tausenden Bäumen gewonnen wird.

Nur knapp 20 Kilometer außerhalb von Salalah im Gebirge liegt auch die Grabstätte des Hiob, im Arabischen Job genannt, und unser großartiger Reiseleiter Salem war nicht nur versiert in der Historie sondern deklamierte gekonnt die entsprechenden Suren des Koran.

Im Landesteil Dhofar finden sich zahlreiche historische Stätten wie etwa Mirbat oder Sumharam (Khor Rohri), viele davon wurden von der Unesco mit dem Prädikat Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Auch die Natur hat viel zu bieten, angefangen vom Kilometerlangen weißen Mughsail Strand, den "Blowholes" und dem tollen Ausblick von den Bergen auf das tiefblaue Meer der Arabischen See.

Ein weiterer Höhepunkt bietet der Tagesausflug mit vierradgetriebenen Fahrzeugen in die "Rub al Khali" was "das leere Viertel" bedeutet, es ist die größte Sandwüste der Erde. Wir hatten die Gelegenheit eine der zahlreichen Sanddünen zu erklimmen und der Ausblick vom Gipfel auf die schier endlose Sandwüste ist Atemberaubend.

Eine gute Auswahl an Hotels aller Kategorien rundet das Angebot ab, auch Gästen die sich nur am Strand erholen möchten wird guter Service geboten – Erholung pur ohne lange Flugzeit wartet hier.

Geposted am: 01.04.2014 14:02:00 von Tai Pan | mit 0 Kommentaren
gelistet unter: Oman, Oman Wüsten, Salalah und Dhofar Region


##1##
Kommentare
Der Blog hat noch keine Kommentare.
Schreiben Sie ein Kommentar.



 Security code

Mehr Informationen zu Oman

  • icon reiseziel Reiseziel
    Oman
  • icon sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
    Oman
  • icon visa Visabestimmungen
    Oman
  • icon impfung Impfungen für
    Oman
  • icon versicherung Reiseversicherung
    Oman