Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

  • Rundreise | Privat
    La Reunion entdecken - Mietwagenrundreise ab EUR 645,00

    Reunion
    Garantierte Durchführung

    Reisezeitraum: von 21.04.2019 bis 31.10.2019 | mehr Informationen ▼

    Detaillierte Beschreibung

    CHARAKTERISTIK

    * Der Piton Maido - einer der schönsten Aussichtspunkte
    * Kélonia - Meeresschildkröten live erleben
    * Wandern rund um die schöne Bergwelt Cilaos
    * Der Vulkan Piton de la Fournaise - ein Erlebnis
    * Die Talkessel Cilaos, Salazie und Mafate besuchen
    * Ein ganz besonderer Wasserfall: Voile de la Mariée
    * Eine Vanilleplantage besuchen
    * Die beeindruckende "La Peine des Cafres" Hochebene
    * Pittoreske Buchten, kleine Orte & schöne Strände
    * In charmanten Dorf Hell-Bourg einen Spaziergang unternehmen
    * Tropisches Kolonialstädtchen - die Hauptstadt St. Denis * Unterschiedliche Mietwagenkategorien zur Auswahl
    * Unterkunft in ausgewählten Hotels der Kategorien Tourist, Komfort oder Premium

    TERMINE

    1.11.2018 - 31.10.2019
    Abfahrten und Mietwagenübernahme täglich ab/bis Flughafen Garros.

    LEISTUNGEN

    * Betreuung durch unsere Partneragentur am Flughafen
    * Straßenkarte und die erste Tankfüllung
    * Mietwagen der Kategorie "Small" (Twingo AC 2-türig oder ähnlich), unlimitierte Kilometer und Teilkasko-Versicherung (höhere Mietwagen-Kategorien auf Anfrage möglich)
    * 7 Nächte in ausgesuchten Hotels der Kategorien Tourist, Komfort oder Premium
    * Täglich Frühstück (Halbpension auf Anfrage möglich)

    REISEVERLAUF

    St. Denis - Westküste - Talkessel Cilaos - Südküste - Vulkan Piton de la Fournaise - Talkessel Salazie - St. Denis

    1. TAG: St. Denis

    Verpflegung: -

    Am Vormittag Ankunft am Flughafen Garros nahe St. Denis auf der Insel La Réunion. Übernahme des Mietautos und Fahrt Richtung Westküste, wo Sie im Hotel einchecken.

    2. TAG: Der Westen

    Verpflegung: F

    Dieser Tag bietet sich an den Westen La Réunions zu erkunden. Wir schlagen vor früh am Morgen in Richtung Piton Maïdo aufzubrechen, wobei bereits die Auffahrt atemberaubend ist. Hier befindet sich einer der schönsten Aussichtspunkte der Insel und man genießt einen grandiosen Ausblick in den über 1.000 m tiefer liegenden Cirque de Mafate. Anschließend entdecken Sie die Westküste der Insel. In St. Leu sollten Sie nicht verabsäumen Kélonia, die interessante Beobachtungsstation von Meeresschildkröten, zu besuchen. Stoppen Sie auch in L'Étang-Salé beim schönen Sandstrand mit schwarzem, vulkanischem Sand, der sich auf einer Länge von 1,5 km erstreckt. "Le Gouffre" ("der Schlund") ist ein atemberaubendes Naturschauspiel inmitten der Basaltklippen, bei dem das hochpeitschende Meerwasser sprühend und schäumend in eine enge Schneise stürzt. Ebenso sehenswert sind die Gischtfontänen "Trou de Souflleur". Natürlich können Sie auch einfach nur ausspannen oder ein Seebad in der von einem Korallenriff geschützten Lagune nehmen.

    3. TAG: Der Talkessel Cilaos

    Verpflegung: F

    Die heutige Etappe führt Sie in die spektakuläre Bergwelt der Insel. Der Talkessel Cilaos, der seit August 2010 zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt, wird vom Berg "Piton des Neiges" beherrscht und ist der sonnigste der drei Talkessel. Sein inneres Relief zeichnet sich durch viele kleine Berggipfel aus, von denen der "Bonnet de Prêtre", der "Piton de Sucre" und der "Morne de Gueule Rouge" die bedeutendsten sind. Man kann den Talkessel von Saint-Louis über eine herrliche Panoramastraße, die "Straße der 400 Kurven" erreichen. Auch hier gibt es viele Wanderwege und Aussichtspunkte.

    4. TAG: Cilaos

    Verpflegung: F

    Nutzen Sie den Tag für Wanderungen und entdecken Sie die herrliche Bergwelt um Cilaos. Es gibt viele wunderschöne Routen zur Auswahl.

    5. TAG: Wilde Südküste

    Verpflegung: F

    Heute fahren Sie auf der Route de Cilaos zurück Richtung Küste. Unterwegs können Sie im pittoresken Örtchen Entre Deux stoppen. Am schönen Strand von Grand Anse mit seinem Vacoa-Wäldchen oder der Badebucht Manapany-les-Bains, können Sie sich bei einem Bad im Indischen Ozean erfrischen! Saint Philippe ist bekannt für den Gewürzgarten! Nicht versäumen sollten Sie einen Besuch beim von Dschungel umgebenen Wasserfall "Cascade Grand Galet". Ihr heutiges Etappenziel befindet sich auf der Hochebende La Plaine des Cafres. Je nach Ankunftszeit können Sie noch das "Maison du Volcan" Museum besuchen.

    6. TAG: Der Vulkan

    Verpflegung: F

    Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des aktiven Vulkans "La Piton de la Fournaise". Eine kurvenreiche Straße windet sich hinauf bis zum Pas de Bellecombe auf 2.315 m, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die mondähnliche Landschaft genießen können. Lavafelder erstrecken sich so weit das Auge reicht. Unternehmen Sie eine kurze Wanderung zum kleinen Nebenkrater "Formica Leo" oder machen Sie sich auf zum Hauptkrater (Dauer insgesamt ca. 5-6 Stunden, witterungsabhängig, körperliche Fitness erforderlich!). Anschließend fahren Sie weiter über die Hochebene um die Plaine des Palmistes zu erkunden. Sie bildet den Sattel zwischen dem höchsten Berg Réunions, dem Piton des Neiges und dem Piton de la Fournaise. Hier ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen im Märchenwald, dem Foret de Bélouve und im Foret de Bebour. Ihr heutiges Etappenziel ist das typisch kreolische Städtchen Hell-Bourg im Cirque de Salazie, dem grünsten und tropischsten Talkessel auf La Réunion. (Achtung bei Premium Tour abweichende Lage der Unterkunft).

    7. TAG: Cirque de Salazie

    Verpflegung: F

    Heute erleben Sie noch einmal die einmalige Natur von La Réunion in vollster Pracht. Über Serpentinen erreichen Sie auf 470 Metern Höhe den Ort Salazie, der dem viel weiter oben liegenden Bergkessel seinen Namen gab. Sehenswert ist auch der Wasserfall Voile de la Mariée bei Salazie. Der Wasserfall hängt wie ein Brautschleier an den mit üppigem Grün bewachsenen Felswänden. Zurück in Hell-Bourg lohnt sich ein Stadtrundgang, um die im 19. Jahrhundert erbauten alten Kolonialhäuser im kreolischen Baustil zu bewundern. Die Thermalquellen bescherten dem Ort nicht unwesentlichen Reichtum. Das Maison Folio - gegenüber der Kirche - ist eine Villa aus dieser Zeit, die man auch von innen besichtigen kann. Außer mittwochs und in der Mittagszeit kann man sich dort unter anderem die kleinen Pavillons ansehen, von denen aus man damals das Treiben auf der Straße beobachtete.

    8. TAG: Saint Denis

    Verpflegung: F

    St. Denis, die Hauptstadt der Insel, vermittelt mit ihren kleinen Villen im kreolischen Baustil noch immer die Atmosphäre eines tropischen Kolonialstädtchens. Das Stadtbild ist durch unzählige alte Bauwerke und Museen geprägt, wie etwa das an eine prachtvolle Villa erinnernde Rathaus "La Mairie" oder die beeindruckende Kathedrale von Saint-Denis. Da hier alle Religionen vertreten sind, gibt es auch noch buddhistische Pagoden sowie schöne Moscheen und Tempel. Aber auch der einstige Bahnhof La Grand Chaloupe und der exotische Park Jardin de L'Etat lohnen einen Abstecher. Im Zentrum gibt es ein gutes Shoppingangebot. Viele Boutiquen, Märkte und Fußgängerzonen sind zu finden. Anschließend Fahrt zum Flughafen, wo Sie Ihr Mietauto zurückgeben.

    UNTERKUNFT IN DEN GENANNTEN ODER GLEICHWERTIGEN HOTELS

    Kategorie Tourist:

    Saline les Bains: Le Nautile (Zimmertyp Standard)
    Cirque de Cilaos: Le Vieux Cep (Zimmertyp Standard)
    La Plaine des Cafres: L'Ecrin (Zimmertyp Standard)
    Hell-Bourg: Relais des Cimes (Zimmertyp Standard)

    Kategorie Komfort:

    Saline les Bains: Le Saint Alexis (Zimmertyp Superior)
    Cirque de Cilaos: Le Tsilaosa (Zimmertyp Standard)
    La Plaine des Cafres: L'Ecrin (Zimmertyp Standard)
    Hell-Bourg: Jardin D'Heva (Zimmertyp Standard)

    Kategorie Premium:

    Saline les Bains: LUX Saint Gilles (Zimmertyp Superior)
    Cirque de Cilaos: Le Tsilaosa (Zimmertyp Standard)
    La Plaine des Cafres: Pecher Gourmand (Zimmertyp Case Creole)
    Saint Anne: Diana Dea (Zimmertyp Superior)

    WICHTIGE INFORMATION

    * Das Mindestalter für den Hauptmieter beträgt 21 Jahre.
    * Der Hauptmieter muss im Besitz eines gültigen, nationalen und seit mind. 2 Jahren ausgestellten Führerscheins sein.
    * Zusatzgebühr für Mieter, die jünger als 23 Jahre sind, ca. Euro 6.-/Tag.
    * Zusätzliche Gebühr für Zusatzfahrer ca. Euro 15,-/Tag, GPS ca. Euro 10.-/Tag
    * Der Führerschein muss bei Wagenübernahme vorgelegt werden.
    * Zur Anmietung ist eine Kreditkarte des Hauptmieters notwendig.
    * Unbeschränkte Kilometer inkludiert.
    * Teilkasko-Versicherung (Zusatzversicherung zum Ausschluss des Selbstbehalts im Falle eines Unfalls vor Ort abschließbar).
    * Anmietung und Rückgabe am Flughafen Garros.

    TAI PAN TIPP

    Leisten Sie sich den Luxus eines Driver Guides (Deutsch- oder englischsprachig).
    Aufzahlung inkl. Fahrerguide, Mahlzeiten und Unterbringung des Guides sowie Treibstoff
    In der Kategorie "Small": Eur 1342,- pro Person; "Medium": Eur 1430,- pro Person und "Large": Eur 1693,- pro Person.

    TAI PAN HINWEIS

    Während der Saison 20.12.18 bis 1.1.2019 sind alle Hotels und Mietwagen auf Anfrage.

    Versicherung

    Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer HanseMerkur Komplettschutzversicherung.

    Preise und Buchung

    • Zimmerkategorie

    • Zimmertyp

    • Verpflegung

    Saison Preis Rundreise mit Flug Nur Rundreise
    01.04.2019 - 30.09.2019
    645,00
    01.10.2019 - 31.10.2019
    743,00
    Preise pro Person in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen. Gerne organisieren wir auf Anfrage Ihren Abflug aus den Bundesländern. Preise in EUR