Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

Koh Samui

Klimatisch absolut bevorzugt bietet die zauberhafte Ferieninsel Koh Samui jede Menge weißer Traumstrände mit Palmen und tropischen Pflanzen bis an die Wasserlinie. Das hügelige Landesinnere wiederum fasziniert mit herrlichen Aussichtspunkten, Wasserfällen und üppiger Tropenvegetation. Die ausgezeichnete Hotellerie in allen Komfortklassen erfüllt wirklich jeden Urlaubswunsch und auch die Vielzahl an Sport - und Unterhaltungsmöglichkeiten ist nahezu nicht mehr zu überbieten. Herz, was begehrst Du mehr!

Traumurlaub nach Ihren Vorstellungen!

Ihre Reise ist nicht dabei?
Wir erstellen Ihnen gerne Ihr persönliches Angebot.

01 90229 999
  • Bophut Beach

    Bophut Beach

    Der Bophut Beach im Norden von Koh Samui hat eine Länge von etwa zwei Kilometern. Das Wasser ist relativ flach, der Strand lang und flach abfallend, der Sand ist etwas gröber.

  • Chaweng Beach

    Chaweng Beach

    Dies ist der längste Strand mit rund 6km und liegt an der Ostküste der Insel. Der Sand ist schneeweiß. Er besteht aus zwei Abschnitten: dem trubeligen Chaweng Yai Beach im Norden und dem ruhigeren Chaweng Noi Beach (Kleiner Chaweng Strand) im Süden.

  • Chaweng Noi Beach

    Chaweng Noi Beach

    Dies ist der ruhigere Abschnitt des Chaweng Beaches im Süden, der "kleine Chaweng Strand".

  • Choengmon Beach

    Choengmon Beach

    Der Choeng Mon Beach liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des Big Buddha Beach an der nordöstlichsten Spitze von Koh Samui. Der weiße, feinkörnige und ruhige Strand fällt flach ab und wird von Kokospalmen und Kasuarinen gesäumt.

  • Lamai Beach

    Lamai Beach

    Er ist der zweitgrößte Strand auf Koh Samui und liegt ca. 5km südlich von Chaweng. Der bei Ebbe relativ breite und schöne weiße Sandstrand an der Ostküste der Insel ist üppig mit Kokospalmen bewachsen und zum Schwimmen bestens geeignet.

  • Maenam Beach

    Maenam Beach

    Bietet einen sehr langen Sandstrand, der flach ins Meer fällt und mit Palmen umsäumt ist. Der Sand hier ist goldgelb und etwas grobkörniger, der jedoch nie lästig am Körper kleben bleibt.

  • Thong Tanote Beach

    Thong Tanote Beach

    Der Thong Tanote Beach ist ein ruhiger, flacher Strand mit Blick auf die benachbarten Inseln und auf das Festland.

  • Thongson Bay

    Thongson Bay

    Dies ist eine kleine Bucht im Nordosten von Koh Samui. Der feine Sandstrand ist ca. 400 Meter lang und an beiden Enden von massiven Felsformationen eingerahmt.

Koh Samui, ein Traum im Golf von Thailand und die zweitgrößte Insel des Landes. Türkisblaues Meer und unendliche Sandstrände machen aus der Insel ein Reiseziel für jeden der sich der Entspannung hingeben möchte. Doch nicht nur die atemberaubende Landschaft begeistert Touristen und Einheimische, auch die sagenumwobene Kultur des Chao Samui, zu Deutsch "Volk von Samui" zieht jeden in ihren Bann, der sie einmal und hautnah erlebt hat.

Die Insel Koh Samui ist an traumhaften Szenerien nicht zu überbieten. Weiße Sandstrände umgeben von saftig grünen Palmen liefern ein Bild, welches Sie so schnell nicht vergessen werden. Auch die Kulinarik kommt in Koh Samui nicht zu kurz - im Gegenteil. Auf der Insel kommen die einheimische und die westliche Essenskultur zusammen und bieten einen kulinarischen Hochgenuss.

In Koh Samui ist der Großteil der Bevölkerung buddhistisch. Das spiegelt sich auch an den traditionellen Tempelanlagen wieder. Bunt, faszinierend und sehenswert. Das sind die Tempel in Koh Samui. In diesen können Sie nicht nur die Religion der Einheimischen besser kennen lernen, sondern auch an ihrer Tradition teilhaben. Eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Koh Samui ist der "Big Buddha". Diese im Jahr 1972 erbaute Statue ist 12 m groß und das Wahrzeichen der Insel.

In der Regel sind die Wintermonate die idealste Reisezeit für Thailand. Auf Koh Samui ist das hingegen ein wenig anders. Denn hier sind die europäischen Wintermonate die niederschlagsreichsten. Denn von Ende September bis Dezember herrscht hier Regenzeit. Das heißt natürlich nicht, dass es von früh bis spät schüttet, denn meistens setzt um die Mittagszeit heftiger Regen, der aber auch genauso schnell wieder vorüber ist. Das Klima liegt zu dieser Jahreszeit durchschnittlich bei 26 Grad. Ab Januar beginnt dann auf Koh Samui wieder die Hauptsaison, wo die Temperaturen ebenfalls wieder nach oben klettern.

Buchen Sie noch heute Ihren Traumurlaub auf Koh Samui bei den Reise-Experten von Tai Pan.