Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

Phuket

Phuket, die größte Insel Thailands, ist mittlerweile die beliebteste Feriendestination des Fernen Ostens. Kein Wunder, bietet Phuket doch für jeden Urlaubsgast das Richtige: Entspannung an traumhaften Stränden, eine üppige, farbenprächtige Vegetation, Ausflugs -, Sport -, Shopping - und Unterhaltungsmöglichkeiten ohne Ende, Hotellerie und Gastronomie, die keine Wünsche offen lassen. Nicht zuletzt die wunderbare Gastfreundschaft der Thailänder ist auch für viele Urlauber ein Grund, die Insel immer wieder zu besuchen. Welcome to Paradise!

  • Bangtao Beach

    Bangtao Beach

    Bang Tao ist eine große Bucht mit einem der längsten Strände Phukets. In der Trockenzeit (November bis April) ist das Schwimmen auf dem rund sechs Kilometer langen Strand ausgezeichnet, während es in den Sommermonaten aufgrund starker Strömungen ziemlich ...

  • Kamala Beach

    Kamala Beach

    Nördlich vom Patong Beach gelegen ist der Strand sehr ruhig und beschaulich, keine Bars und so gut wie keine Shoppingmöglichkeiten. Besonders das nördliche Ende lädt zum Schwimmen ein und bietet Schatten unter hohen Bäumen.

  • Karon Beach

    Karon Beach

    Mit ca. 3 km Länge ist der Karon Beach einer der längsten Strände Phukets. Gleich hinter der Strandpromenade gibt es ein Zentrum mit Shops. Der Sand ist sehr weiß und fein und ein Korallenriff erstreckt sich am südlichsten Punkt der Bucht.

  • Kata Beach

    Kata Beach

    Er ist der kleinste der drei Hauptstrände, ist breit und geschwungen, von Palmen umsäumt. Das klare Wasser ist ideal zum Schwimmen, und am nördlichen Ende befindet sich ein Korallenriff, mit einer reichen Vielfalt von bunten tropischen Fischen.

  • Layan Beach

    Layan Beach

    Layan Beach liegt am nördlichen Ende des Bang Tao Beach, viele Vögel und andere Wildtiere nennen diese Gegend ihr Zuhause, da sie die Ruhe der Lagune genießen. Die hügelige Landschaft ist beliebt bei Kletterern und Vogelbeobachtern.

  • Mai Khao Beach

    Mai Khao Beach

    Mai Khao Beach liegt an der nordwestlichen Küste von Phuket. Der Strand, der sich über 10km erstreckt, ist wenig erschlossen, da er Teil des Sirinat Nationalparks ist. Obwohl der Sand eher grob ist, ist der Strand sehr beliebt aufgrund seiner Abgeschiedenheit.

  • Patong Beach

    Patong Beach

    Der Patong Beach ist der wohl bekannteste und auch belebteste Strand Phukets mit zahlreichen großen Hotelanlagen, hervorragenden Shoppingmöglichkeiten und einem Nachtleben das seinesgleichen sucht. Der 4km lange Strand selbst ist breit und von guter Qualität.

  • Rawai Beach

    Rawai Beach

    Dieser palmengesäumte Strand ist vor allem bekannt für sein kleines "See-Zigeuner"-Dorf. Dieser Volksstamm warennomadisierende Fischer und stammen vermutlich von derpazifischen Inselgruppe Melanesien. Die vielen Long-Tail-Boote gehören zu den lokalen Fischern.

  • Relax Bay

    Relax Bay

    Diese kleine Bucht gehört zum Le Meridien Phuket Beach Resort und ist nicht frei zugänglich. Sie liegt zwischen Patong und Karon.

  • Surin Beach

    Surin Beach

    Casuarinas, die sich in der Meeresbrise wiegen, bestimmen das Bild dieser kleinen Bucht. Ein wenig abseits der ausgetretenen Pfade gelegen, hat sich Surin in den letzten Jahren zu einem beliebten Reiseziel entwickelt.

  • White Sand Beach

    White Sand Beach

    Der weiße, feinsandige Strand bietet einen endlosem Blick auf die Andamanensee. Der White Beach liegt inmitten von Natur, ist flach abfallend und naturbelassen.

Phuket ist ohne Zweifel eine der meistbesuchten Inseln in Thailand. Doch nichtsdestotrotz kann man auch abseits des Massentourismus die größte Insel von Thailand mit all seiner wunderbaren Vielfalt genießen. Selbstverständlich bietet Phuket auch ein buntes Nachtleben und tagsüber atemberaubend schöne Strände. Doch das Angebot an Sehenswürdigkeiten auf Phuket und Aktivitäten ist wesentlich breiter: Von Touren durch den Dschungel über wunderschöne Tempel und Märkte bis hin zu den vielen Aussichtspunkten auf der Insel ist für wirklich jeden Geschmack etwas dabei!
Ein Tipp vorab: Am besten mietet man sich einen Roller und erkundet die Insel auf eigene Faust. An einem Tag wird man es zwar nicht schaffen, die komplette Insel abzufahren, aber man hat ja im Urlaub genügend Zeit.
Eine der wohl bekanntesten Attraktionen in Phuket ist der Big Buddha. Die 45 Meter hohe Buddha Statue aus edlem weißem Marmor ist in vielen Teilen der Insel schon von Weitem zu sehen. Im Süden von Phuket befindet sich der größte Tempel des Landes. Hier finden Besucher auch die Statuen der beiden auf Phuket am meisten verehrten buddhistischen Mönche.
Wer auf den Spuren von James Bond wandeln möchte, der sollte auch unbedingt einen Ausflug zur Buch Phang Nga einplanen. Der Nationalpark besticht vor allem durch eindrucksvolle und pittoreske Kalksteinformationen. Dort ragt auch der bekannte Felsen aus dem Wasser, den man im Streifen "Der Mann mit der goldenen Colt" mit Roger Moore als 007 sehen konnte.
Wer nach Sightseeing oder Touren durch den Dschungel dann doch wieder ein wenig am Strand relaxen möchte, für den haben wir einen kleinen Geheimtipp: Der Laem Ka Beach ist ein Strand, der nicht stark besucht ist. Das liegt vor allem daran, dass er weder ausgeschildert, noch von der Straße einsehbar ist. Perfekt also, um ein wenig Sonne zu tanken und das türkis schimmernde Wasser zu genießen.
Buchen Sie gleich jetzt Ihre Reise nach Phuket bei den Reise-Experten von Tai Pan und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub auf der größten Insel Thailands!