Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

Saigon / Ho Chi Minh City

Die ehemalige Hauptstadt Saigon (heute Ho - Chi - Minh - Stadt) gehört zu den am schnellsten wachsenden Städten der Welt und ist geprägt von der typischen Hektik asiatischer Großstädte. Aber auch die französischen Kolonialeinflüsse sind hier noch deutlich sichtbar. Typische Cafés und Boulevards, das Rathaus im französischen Kolonialstil sowie die Kathedrale Notre Dame finden sich in Saigon neben Tempeln und Pagoden - das "Paris des Ostens" ist eine überaus gelungene Mischung aus Ost und West. Saigon ist auch Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten und Kreuzfahrten auf dem Mekong - ein Erlebnis, das Sie nicht versäumen sollten! Und wenn Sie sich für die wechselvolle jüngere Vergangenheit des Landes interessieren, empfiehlt es sich auf jeden Fall einen Abstecher nach Cu Chi zu den berühmten Tunneln des Vietcong zu machen. Ausgezeichnete Hotels in allen Kategorien, viele Lokale und Restaurants, die hervorragende vietnamesische Küche anbieten, runden das Angebot ab.

Saigon, offiziell eigentlich unter dem Namen Ho Chi Minh bekannt, liegt im Süden von Vietnam und ist eine der Metropolen Asiens. Die Stadt bietet Besuchern eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights. Natürlich kommt man auch in Sachen Kulinarik auf seine Kosten, denn die vietnamesische Küche wird von exotischen Gewürzen dominiert, welche den Geschmackssinn auf eine Abenteuerreise schicken.
Für Touristen ist vor allem auch das Zentrum, sowie das chinesische Viertel Cholon interessant. Man kann das Stadtzentrum entweder zu Fuß oder gemütlich mit einer der vielen Fahrradrikschas erkunden. Das Stadtbild prägen vor allem eindrucksvolle Pagoden und prächtige Kirchen. Eine der wohl bekanntesten Pagoden ist die Vinh Nghiem Pagode. Diese Pagode sorgt vor allem durch seine Bauweise für Staunen. Zudem sind auch in jedem Stockwerk Buddha Statuen zu finden. Aber auch die Kolonialzeit macht sich noch bemerkbar. So findet man beispielsweise auch die Kathedrale Notre Dame, dessen beide Türme mittlerweile auch zum Wahrzeichen der Stadt geworden sind. Sehenswert ist ebenfalls der Wiedervereinigungspalast, welcher das ehemalige Regierungsgebäude war. Dort werden sogar Führungen durch den Palast, sowie die unterirdischen Bunker angeboten. Der dahinterliegende Park ist ebenfalls sehr beeindruckend.
Ein Must See in Saigon / Ho Chi Minh ist auch das Rathaus, welches im französischen Kolonialstil erbaut wurde. Wir empfehlen das Gebäude auch Nachts einmal zu besuchen, da es durch die Beleuchtung eine wirklich schöne Kulisse darstellt. Die verschiedenen Märkte in Saigon laden ebenfalls zum Flanieren ein. Dort erwartet Besucher eine bunte Vielfalt an Kleidung, Schmuck und lokalen Spezialitäten. Einer der beliebtesten Märkte ist der Benh Thanh Markt.
Zu den landestypischen Gerichten zählt die weltweit bekannte und geliebte Nudelsuppe "Pho". Diese bekommt man in verschiedenen Variationen mit unterschiedlichen Zutaten. Auch Reisgerichte mit Fleisch- oder Fischvariationen zählen zu den typischen Mahlzeiten. Wer allerdings einmal etwas feiner dinieren möchte, der kann zwischen den zahlreichen Restaurants im Park hinter dem Wiedervereinigungspalast wählen.
Buchen Sie noch heute Ihre Reise nach Saigon / Ho Chi Minh City und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise in die vietnamesische Metropole.