Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

Sri Lanka

Im Indischen Ozean gelegen beeindruckt der Inselstaat Sri Lanka - bis 1972 Ceylon genannt - vor allem durch seine landschaftliche Schönheit, faszinierende Kulturdenkmäler und wunderschöne Badestrände. Der Wind treibt einem hier den Duft von Gewürzen, Teeplantagen und tropischen Blumen in die Nase - Sri Lanka ist ein tropisches Paradies, das für jeden Geschmack etwas bietet.

  • Hochland Sri Lanka

    Hochland Sri Lanka

    Mit seinen gemäßigten Temperaturen und einer atemberaubenden Landschaft bietet das Hochland von Sri Lanka eine Fülle von interessanten Sehenswürdigkeiten. Der berühmte Ceylontee wird hier auf großen Plantagen angebaut. Beeindruckende Wasserfälle und die kleine ...

  • Ostküste Sri Lanka

    Ostküste Sri Lanka

    Endlose, fast unberührte Traumstrände sind das Markenzeichen dieser wieder vollständig zugänglichen Region. Schützende Riffe und ein glasklares Meer laden hier zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Auch Taucher kommen voll auf Ihre Kosten. Klimatisch findet man ...

  • Sri Lanka Nationalparks

    Sri Lanka Nationalparks

    Die Schaffung von Schutzgebieten hat in Sri Lanka eine lange Tradition und geht auf das dritte Jahrhundert vor Christus zurück. 21 Nationalparks und 501 Schutzgebiete mit einem unglaublichen Reichtum an Fauna und Flora bedecken rund ein Viertel der Insel. Durch ...

  • Südküste Sri Lanka

    Südküste Sri Lanka

    Die Südküste Sri Lankas mit seiner Hafenstadt Galle ist ein beliebtes Urlaubsgebiet, vor allem für Wassersportler. Endlos lange, palmengesäumte Buchten, von malerischen Felsklippen umrandet, laden zum Entspannen und Baden ein. Ein beliebtes Fotomotiv sind auch ...

  • Südwestküste Sri Lanka

    Südwestküste Sri Lanka

    Bereits vor fünfzig Jahren wurde die Region südlich von Colombo für den Tourismus interessant. Die Südwestküste bietet eine Vielzahl von herrlichen Stränden, eine sehr gute Infrastruktur und viele erstklassige Hotels. Das ehemalige Fischerdorf Bentota ist ...

  • Westküste Sri Lanka

    Westküste Sri Lanka

    Die Westküste von Sri Lanka stellt das ideale Reiseziel für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub dar. Zahlreiche Badeorte mit kilometerlangen Sandstränden, die zu den besten der Insel gehören, und viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bieten ein ...

  • Zentral Sri Lanka

    Zentral Sri Lanka

    Im zentralen Sri Lanka finden sich viele historisch bedeutende Sehenswürdigkeiten. Als wichtigste ist sicherlich die Felsenfestung Sigiriya zu nennen. Ehemals das Regierungszentrum König Kassapas des Ersten (etwa 500 nach Christus) zählt Sigiriya heute zum ...

Der Name "Sri Lanka" bedeutet übersetzt "das leuchtend schöne Land" und keine Umschreibung würde dem Inselstaat im indischen Ozean gerechter werden. Ein Urlaub in Sri Lanka bietet interessierten Reisenden eine große Abwechslung: von Sandstränden über buddhistische und hinduistische Tempel bis zu Teeplantagen. An vielfältigen Indien gelegen, ist die Insel schon seit Jahrtausenden ein wichtiger Knotenpunkt der Seefahrt im Indischen Ozean und blickt auf eine lange Kolonialgeschichte zurück. Die Bevölkerung setzt sich aus mehreren Gruppen zusammen, sodass sowohl Buddhisten als auch Hinduisten, Muslime und Christen mit ihren religiösen Bauten auf der Insel vertreten sind.

Sri Lanka Urlaub
Sucht man nach Abwechslung und möchte am liebsten Abenteuer, Kultururlaub und entspannende Tage am Strand gleichermaßen erleben, so ist Sri Lanka die ideale Destination.
Der Urlaub beginnt für die meisten Reisenden in Sri Lankas Hauptstadt Colombo. Hier finden sich die historischen Zeugnisse der Kolonialzeit neben dem geschäftigen Treiben einer fernöstlichen Metropole. Die Bauwerke in typisch westlichem Stil wirken ein wenig wie ein Fremdkörper: eines der eindrucksvollsten ist das sogenannte "weiße Haus" von Sri Lanka. Dieses ist eine Replik des Capitols in Washington DC.
Neben kulturellen Schätzen bieten sich hier auch Trekkingtouren durch die zahlreichen Nationalparks an, um die vielfältige Natur der Insel zu bewundern. So ist etwa ein Highlight der "Sinharaja Forest". Dabei handelt es sich um den größten zusammenhängenden Regenwald der Insel. Auf 100 Quadratkilometern kann man die atemberaubende Vielfalt an Pflanzen und Tieren hautnah erleben. Damit man sich auf diesem Areal zurechtfindet, sollte man den Wald gemeinsam mit einem Tourguide erkunden.
Ein weiterer Pluspunkt Sri Lankas sind die wunderschönen Strände, von denen viele nahezu unberührt sind. Surfer und andere Wassersportler werden in der Südküste Sri Lankas voll auf ihre Kosten kommen. Hier lohnt sich ein Besuch in der Hafenstadt Galle, wo man die berühmten Stelzenfischer bei der Arbeit beobachten kann.
Eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas ist der Sigiriya, auch bekannt als "Löwenfelsen". Dabei handelt es sich im einen Granitfelsen mit einer Höhe von 200 Metern. Hier besteht die Möglichkeit, den Löwenfels zu besteigen und vor allem in den Morgenstunden lohnt sich diese Tour, da zu diesem Zeitpunkt noch nicht soviel los ist und man auf dem höchsten Punkt des Löwenfels den wolkenlosen Morgenhimmel genießen kann und einen Ausblick über die Gartenanlagen inklusive der Wassergärten hat. Während des Aufstieges lohnt es sich, kurz innezuhalten und die sogenannten "Wolkenmädchen" zu bewundern. Dabei handelt es sich um ca. 22 Fresken, die Frauen mit entblößten Oberkörper dargestellt sind und die Kunsthistorikern bis heute Rätseln aufgeben. Sind es Göttinnen? Tempeldienerinnen?
Wer Lust auf Abenteuer hat, wird bei der Zugfahrt von Ella nach Kandy voll auf seine Kosten kommen. Hier kann man im wohl langsamsten Expresszug der Welt auf einer 7-8 stündigen Fahrt das Land in seiner vollsten Pracht bewundern kann. Von üppigen Naturlandschaften über Teeplantagen bis hin zu buddhistischen Denkmälern an den Straßenrändern gibt es wohl nichts, was man hier nicht zu sehen bekommt. Nebenbei kann man hier auch mit den Bewohnern Sri Lankas ins Gespräch kommen und von ihnen einige Geheimtipps in Erfahrung bringen kann.

Sri Lanka Rundreise
Auf einer Colombo oder der alten Königsstadt Anuradhapura erkunden. Die große Zahl der Nationalparks in Sri Lanka zeigt, dass es eine Vielfalt an Wäldern, Stränden und Bergen mit einzigartiger Flora und Fauna zu erkunden gibt. So können Sie etwa im Udawalwe Nationalpark und im Minneriya Nationalpark Elefanten beobachten. Im ältesten Nationalpark der Insel, dem Willpattu Nationalpark, treffen Sie wiederum auf Lippenbären und Leoparden.
Im Zentrum der Insel liegt das sogenannte "kulturelle Dreieck" mit den alten Königsstädten Anuradhapura und Polonnaruwa sowie der Stadt Kandy, die für den Buddhismus ein wichtiger religiöser Ort ist. Das "kulturelle Dreieck" gehört mit seinen beeindruckenden Tempelbauten und auch der Felsenfestung Sigiriya zum UNESO Weltkulturerbe.