Abenteuer Kupfercanyon Privatrundreise

Mexiko

Land & Leute Natur Kultur

Atemberaubende Landschaften und faszinierende Aussichten erwarten Sie bei dieser Zugfahrt der Extraklasse durch die Barranca del Cobre, die wohl zu den beeindruckendsten Eisenbahnstrecken der Welt zählt. Zerklüftete Täler, bizarre Felsformationen, steile Steinwände und mächtige Berge säumen Ihren Weg. Damit Sie die Landschaft so richtig genießen können, haben wir genügend Fahrtunterbrechungen eingebaut. Ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis!

preis-m
garantie

Die Reise im Überblick

1. TAG: Chihuahua

Verpflegung: -

Nach Ankunft am Flughafen Chihuahua werden Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Die kleine Kolonialstadt, die auch den weltweit kleinsten Hunden ihren Namen geliehen hat, liegt inmitten der Wüste in einem Oasental und bezaubert ihre Gäste mit wunderschönen Plazas und einladenden Parkanlagen. Bei einem Bummel am Nachmittag erkunden Sie die historische Altstadt mit der Kathedrale und dem Regierungspalast. Bekannt ist der Ort auch für seine Rindfleischspezialitäten – kosten Sie diese doch am Abend.

2. TAG: Chihuahua – Creel

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in die ehemalige Indianersiedlung Creel, die sich in einer Höhe von 2.345 Metern in der Sierra Tarahumara befindet. Bei Ihrem anschließenden Ausflug besuchen Sie die bizarren Felsformationen im Valle de los Hongos (Tal der Pilze), den tiefblauen Lago Arareko und die von Jesuiten im 18. Jahrhundert gegründete Mission San Ignacio. Unterwegs sieht man zwischen herrlichen Pinien immer wieder die Höhlenwohnungen der Tarahumara – so ist bei der Cueva de Sebastian auch eine zu besichtigen. Lassen Sie am Nachmittag die Magie des Örtchens Creel auf sich wirken.

3. TAG: Creel – Divisaderos

Verpflegung: F / M / A

Im „El Chepe“ geht es heute Vormittag in rund einer Stunde nach Divisaderos – selbstverständlich erster Klasse. Ihr Frühstück genießen Sie im Zug, während die atemberaubende Landschaft an Ihnen vorüberzieht. Sie erkunden nach Ankunft die nähere Umgebung mit dem fliegenden Felsen und einigen spektakulären Aussichtspunkten. Der Nachmittag bietet Gelegenheit zu sportlichen Aktivitäten wie Klettern, Ziplining entlang des weltweit längsten Seils, Balancieren auf einer Hängebrücke oder einem Ausflug hoch zu Ross. Wer es ruhiger mag, nimmt die Seilbahn oder unternimmt eine Wanderung. Halten Sie Ihre Kamera bereit – grandiose Fotomotive reihen sich hier nahtlos aneinander. Alle im Hotel gebuchten Zimmer bieten einen sensationellen Blick auf den Kupfer Canyon.

4. TAG: Divisaderos – El Fuerte

Verpflegung: F

Früh setzen Sie Ihre Zugfahrt, die ca. 3 Stunden dauern wird, fort. Dieser Streckenabschnitt zählt mit seinen unzähligen Brücken und Tunnels unbestritten zum schönsten und interessantesten des Canyons. Die historische Kolonialstadt El Fuerte liegt malerisch am gleichnamigen Fluss und ist kulturell fest mit indianischen Traditionen verwurzelt. Ihre spanisch geprägte Altstadt mit den kopfsteingepflasterten Straßen und den beeindruckenden Herrenhäusern entdecken Sie bei einem Spaziergang. Später fahren Sie ins Dorf Capomos der Mayo Indianer und erleben deren Kultur hautnah. Schauen Sie bei der Herstellung von Töpferarbeiten und mexikanischen Mais-Tortillas zu. Zum Abschluss wird noch ein typischer Volkstanz dargeboten.

5. TAG: El Fuerte – Los Mochis

Verpflegung: F

Rechtzeitig zu Ihrem Abflug erfolgt der Transfer zum Flughafen Los Mochis.

Termine & Preise

Termine / SaisonPaketpreis *
01.04.2020 - 31.10.2020 2.136,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer * Paketpreis für die ausgewählte Anzahl an Personen in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen.
Der Button "Jetzt Buchen" bringt Sie zu einer raschen und unkomplizierten Online-Buchungsmöglichkeit.
Mit dem Button "In die Reisemappe" können Sie Leistungen Ihrer Reisemappe hinzufügen.
Spätere Abreisetermine werden laufend publiziert.

Wichtige Informationen

Rundreise: Abenteuer Kupfercanyon Privatrundreise