Afrika - Eine Welt in einem Land Pauschalreise

Südafrika

Natur Abenteuer Land & Leute

Südafrika an der Südspitze des afrikanischen Kontinents vereint die ganze Welt in einem Land: grünes Hochland, kosmopolitische Städte, schroffe Berge, unvergessliche Tierbegegnungen in den Nationalparks, Atlantik, Indischer Ozean, hügelige Weingebiete und tropische Küste. Dies alles begegnet Ihnen während nur einer einzigen Reise. Lassen Sie sich von der südafrikanischen Lebensfreude anstecken.  

de
garantie

Die Reise im Überblick

1. TAG: Wien – Addis Abeba

Verpflegung: -

Mit Ethiopian Airlines fliegen Sie am späten Abend nach Addis Abeba.

2. TAG: Addis Abeba – Johannesburg

Verpflegung: -

Weiterflug nach Johannesburg. Nach Ankunft werden Sie bereits von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Der Nachmittag steht für Unternehmungen nach Ihren eigenen Wünschen zu Ihrer freien Verfügung. Unternehmen Sie doch einen Bummel über die quirlige Waterfront. Um 19.00 Uhr treffen Sie an der Rezeption die weiteren Teilnehmer Ihrer Gruppe und Ihren Reiseleiter zu einer Besprechung.

Optional: Soweto Tour mit englischsprachigem Reiseführer (Minimum: 2 Teilnehmer)

Sie spazieren durch das pulsierende Township Soweto, wo das Hector Peterson Memorial an den Kampf der Schüler Südafrikas gegen die Apartheid erinnert. Weiterfahrt zum faszinierenden Kulturerbe Liliesleaf Heritage Site, das eng mit dem Rivonia Hochverrats-Prozess, der zu Nelson Mandelas Inhaftierung führte, verbunden ist. In den frühen 1960er Jahren war Liliesleaf ein Zufluchtsort für viele prominente Führer des südafrikanischen Anti-Apartheid Kampfes. Hier nahmen sie an geheimen Treffen und wichtigen Debatten über Politik und Strategie teil. Sie erfahren interessante Details zu den damaligen Vorkommnissen.

3. TAG: Johannesburg – Mpumalanga (Tagesstrecke: ca. 425km)

Verpflegung: F

Am Vormittag fahren Sie in die südafrikanische Hauptstadt Pretoria, die Sie bei einer orientierenden Rundfahrt kennenlernen. Über die Städtchen Dullstroom und Lydenberg und durch die mehrere hundert Meter tiefer liegende üppige subtropische Region des Lowveld führt Ihre Reise weiter in die Provinz Mpumalanga – auch bekannt als „Paradise Country“. Sie überqueren den berühmten Long-Tom-Pass, passieren Sabie und erreichen am späten Nachmittag Ihr Domizil für die nächsten Tage in Hazyview, Ausgangspunkt für Fahrten in den Kruger Nationalpark.

4. TAG: Mpumalanga (Tagesstrecke: ca. 320km)

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Exkursion entlang der spektakulären Panorama-Route mit atemberaubenden Blicken auf die außerordentlich reizvolle Landschaft. Bei einem der grandiosen Aussichts-punkte God’s Window, ein kleiner Teil der ca. 250 km langen Erdkruste aus steilen Klippen, sehen Sie Hügel und Wälder soweit das Auge reicht. Extravagant schön! Die drei Rondavels – riesige Dolomit-Spiralen, deren Gipfel grün und deren Seiten feurig orange gefärbt sind – beeindrucken besonders. Der prachtvolle Blyderiver Canyon gilt als afrikanisches Naturwunder, erstreckt er sich doch über eine Länge von 26 km und ist eine der imposantesten Schluchten weltweit. Das nächste Naturspektakel sind die Bourke’s Luck Potholes. Der verbleibende Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. TAG: Mpumalanga (Tagesstrecke: ca. 120km)

Verpflegung: F

Frühmorgens steht eine fesselnde Pirschfahrt mit erfahrenen, englischsprachigen Wildhütern im offenen Safari-Fahrzeug auf Ihrem Programm. Die Ranger wissen genau, zu welcher Tageszeit und an welchen Orten die Tiere zu sichten sind. Der Tag startet mit Kaffee und Tee; ein Frühstückspaket nehmen Sie mit. Halten Sie Ausschau nach den Big Five (Löwe, Leopard, Nashorn, Elefant und Büffel) und Ihre Kamera bereit! Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Das ganz besondere Gefühl aus Adrenalin, Angst und Glück, das Sie während eines Aufenthaltes im Busch befällt, wird Sie lange nicht mehr loslassen. Genießen Sie beim Abendessen (auf eigene Kosten) nach einem Tag voller Herzschlag-Momente den funkelnden, afrikanischen Sternenhimmel.

Optional: Zweite Wildbeobachtungstour vor Sonnenuntergang (Minimum: 2 Teilnehmer)

6. TAG: Mpumalanga – eSwatini (ehemals Swasiland) (Tagesstrecke: ca. 310km)

Verpflegung: F / M / A

Am Vormittag führt Sie Ihre Reise weiter nach eSwatini, dem früheren Swasiland, das anlässlich seines 50-jährigen Unabhängigkeitsjubiläums zu seinem alten Namen zurückkehrte. Das kleine unabhängige Königreich innerhalb der Grenzen Südafrikas ist für seine ansprechende Landschaft, das Kunsthandwerk und seine farbenfrohe Kultur bekannt. „Kleine Schweiz“ wird es auch genannt. Eine interaktive kulturelle Tour stellt Ihnen die charmanten Menschen von eSwatini und ihre Traditionen vor. Über die Hauptstadt Mbabane fahren Sie zum wunderschönen Ezulwini-Tal.

7. TAG: eSwatini – Zululand (Tagesstrecke: ca. 360km)

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Süden vorbei an traditionellen Rundhütten nach Zululand in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal.

Optional: Pirschfahrt im offenen Safariwagen (Minimum: 2 Teilnehmer)

Im Hluhluwe-Umfolozi Wildreservat, dem ältesten Schutzgebiet des Kontinents, gehen Sie am Nachmittag auf Pirsch. Berühmt wurde der Park vor allem durch seine reiche Population an
Breitmaulnashörnern, die akut vom Aussterben bedroht sind.

8. TAG: Zululand – Durban (Umhlanga) (Tagesstrecke: ca. 275km)

Verpflegung: F

Am Vormittag unternehmen Sie auf dem St. Lucia-See, der nicht nur Afrikas größtes Binnengewässer, sondern auch feuchte Heimat von Krokodilen und Flusspferden ist, eine Bootsfahrt (wetterabhängig). Danach fahren Sie an Zulu Kraals, Eukalyptus-Plantagen und Zuckerrohrfeldern weiter nach Durban am Indischen Ozean, das Sie am frühen Nachmittag erreichen. Mit ganzjährig warmem Wasser und der langen Sonnenküste ist die entspannte Stadt ein wahres Urlaubsparadies. Der verbleibenden Stunden stehen zu Ihrer freien Verfügung.  

9. TAG: Durban (Umhlanga) – Knysna (Tagesstrecke: ca. 360km)

Verpflegung: F / A

Nach dem Frühstück werden Sie für einen kurzen Inlandsflug nach Port Elizabeth zum Flughafen gebracht. Von dort geht es zu einem absoluten Highlight Ihrer Reise, dem Tsitsikamma Nationalpark, dessen zerklüftete Küsten- und Berglandschaft mit bis zu 200 Meter hohen Klippen zu beeindrucken weiß. Naturbegeisterte werden hier voll auf ihre Rechnung kommen (wetterabhängig). Weiterfahrt zur „Perle der Gardenroute“, Knysna, das traumhaft schön am Ufer einer Lagune liegt und für seine Austernzucht bekannt ist.     

10. TAG: Knysna (Tagesstrecke: ca. 15km)

Verpflegung: F / M

Nach einem gemütlichen Frühstück bringt Sie ein Boot zum Featherbed Naturreservat, wo Sie an einer Traktorfahrt zur Spitze des westlichen Knysna Heads teilnehmen und die wunderbare Aussicht auf die traumhaften Buchten genießen. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant Rückkehr zu Ihrer Unterkunft. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung, um sich von diesem charmanten Städtchen mit seinen vielen Geschenkeboutiquen und Bars verzaubern zu lassen. Probieren Sie unbedingt frische Austern an der entzückenden Waterfront und genießen Sie den Sonnenuntergang.

11. TAG: Kysna – Oudtshoorn (Tagesstrecke: ca. 210km)

Verpflegung: F / M

Über den Outenique Pass geht es heute weiter nach Oudtshoorn in der Kleinen Karoo. Bekannt als Hochburg der Straußenaufzucht darf natürlich eine geführte Tour durch eine Farm nicht fehlen. Nach einem leichten Mittagessen besuchen Sie die spektakulären Cango Caves. Dieses unterirdische Naturwunder, das zu den größten und ausgedehntesten Tropfsteinhöhlen der Welt zählt, wird Sie beeindrucken. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Domizil. Bis zum Abendessen (auf eigene Kosten) haben Sie Freizeit.

12. TAG: Oudtshoorn – Kapstadt (Tagesstrecke: ca. 470km)

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück Weiterreise durch die "Kleine Karoo" nach Barrydale, wo Sie eine lokale Schule besuchen (falls außerhalb der Ferien), mit den Kindern und Lehrern Zeit im Klassenzimmer verbringen und dabei Interessantes über die örtliche Landwirtschaftsgemeinde erfahren. Spektakulär am Fuße des Tafelbergs liegt Kapstadt – die Mother City. (Die Tour geht über Franschhoek, falls Gäste für diese Option gebucht sind).

Buchbare Zusatzleistungen
Meerkat Tour