Auf Tuchfühlung mit den Berggorillas

Uganda

Wer kennt nicht den Film „Gorillas im Nebel“, der das Leben und Wirken der Verhaltensforscherin Diane Fossey in den Mittelpunkt stellt? Auf ihren Spuren wandeln Sie bei dieser Reise in eines der letzten Refugien für Berggorillas. Dumpfes Brusttrommeln, leises Grunzen und freundliches Knurren – ein Moment für die Ewigkeit, wenn man den
sanften Riesen Aug in Aug gegenübersteht.

garantie
preis-m

Die Reise im Überblick

1. TAG: Entebbe

Nach Ankunft am Flughafen Entebbe und Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht.

2. TAG: Entebbe – Bwindi Nationalpark

Verpflegung: F / M / A

Früh starten Sie Richtung Süden zu Ihrem Ziel, dem Bwindi Impenetrable Forest Nationalpark. Unterwegs halten Sie am Äquator und stehen mit einem Fuß auf der Nord– und mit dem anderen auf der Südhalbkugel. In Mbarara, der Hauptstadt der Region Ankole, stärken Sie sich mit einem Mittagessen bevor Sie Ihre Fahrt durch Akaziensavanne fortsetzen. Immer wieder werden Sie auf Herden der auffälligen Ankole-Rinder mit ihren gewaltigen Hörnern stoßen.

Nach einer ca. 8-stündigen Reise erreichen Sie Ihr Domizil für die nächsten Tage im Bwindi Nationalpark, der seit 1994 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Im Südwesten Ugandas befindet sich dieser tropische Regenwald, der Heimat von etwa 90 Säugetierarten ist. Neben den vom Aussterben bedrohten Berggorillas in Rushaga und Nkuringo leben im Park auch Schimpansen, Klein-Antilopen und Elefanten.

3. TAG: Bwindi Nationalpark

Verpflegung: F / Lunchpaket / A

Ein unvergessliches und einzigartiges Abenteuer bringt dieser Tag: eine hautnahe Begegnung mit einer Gorilla- Familie.

Nach einer kurzen Einweisung durch geschulte Wildhüter brechen Sie in kleinen Gruppen zu maximal 8 Personen durch dicht bewachsen Dschungel, bewaldete Hänge und über verschlungene Pflanzen – also im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein – zu den Primaten auf.

Ein unvergleichlicher Moment, wenn Sie zum ersten Mal einen majestätischen Silberrücken im Dickicht erspähen. Eine Stunde lang leisten Sie den Menschenaffen Gesellschaft und bestaunen deren Alltagsleben in nur wenigen Metern Entfernung.

Beachten Sie bitte, dass der Aufstieg zu den Berggorillas kein Spaziergang ist,
sich beschwerlich gestalten und auch mehrere Stunden in Anspruch nehmen kann.
Nach
der Rückkehr zu Ihrer Lodge haben Sie Gelegenheit zur Entspannung.

4. TAG: Bwindi Nationalpark – Lake Mburo Nationalpark

Verpflegung: F / M / A

Sie fahren weiter zum Lake Mburo Nationalpark, dem kleinsten Savannen-Wildreservat des Landes. Bewaldete Schluchten, felsige Hügel, Akazienwälder und dreizehn Seen prägen die Landschaft.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine spannende Safarifahrt und sichten mit etwas Glück Antilopen, Zebras, Impalas, Flusspferde, Hyänen und Leoparden. Besonders interessant ist das Gebiet für Ornithologen, können doch über 300 verschiedene Vogelarten beobachtet werden. 

5. TAG: Lake Mburo Nationalpark – Entebbe

Verpflegung: F / M

Früh morgens haben Sie Gelegenheit zu einer zweiten Safarifahrt bevor Sie zum Flughafen Entebbe aufbrechen.

Optional: Bei einer Nature Tour erforschen Sie die reichhaltige Fauna und Flora zu Fuß in Begleitung eines erfahrenen Rangers.

Termine & Preise

Termine / SaisonPaketpreis *
01.11.2020 - 20.12.2020 3.682,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer * Paketpreis für die ausgewählte Anzahl an Personen in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen.
Der Button "Jetzt Buchen" bringt Sie zu einer raschen und unkomplizierten Online-Buchungsmöglichkeit.
Mit dem Button "In die Reisemappe" können Sie Leistungen Ihrer Reisemappe hinzufügen.
Spätere Abreisetermine werden laufend publiziert.

Wichtige Informationen

Rundreise: Auf Tuchfühlung mit den Berggorillas