Bezauberndes Vietnam Pauschalreise

Vietnam

Land & Leute Natur Kultur

Eine so umfassende Rundreisevariante durch das wirklich interessante Land Vietnam gibt es sehr, sehr selten! Nach den Sehenswürdigkeiten Hanois geht es zu den Minderheiten in den Bergregionen im Norden. Dann folgt die Erkundung von Ninh Binh, auch die "trockene Ha Long-Bucht" genannt. Von hier aus geht es dann zur Küste und mit einem Drachenboot in die mystische Inselwelt der Ha Long-Bucht. Über Da Nang in Zentralvietnam kommen Sie in die alten Kaiserstädte Hoi An und Hue, wo neben Besichtigungen einige Tage in einem einladenden Hotel direkt am feinsandigen Strand geplant sind. Im Süden erforschen Sie Cu Chi, das Tunnelsystem der Vietkong, die quirlige Metropole Saigon und den Abschluss bildet ein interessanter Ausflug ins riesige und fruchtbare Mekong Delta.

de
garantie
gruppen

Die Reise im Überblick

1. TAG: Wien - Doha - Hanoi

Verpflegung: -

Sie fliegen am späten Nachmittag mit modernen Großraummaschinen der Qatar Airways (einer der wenigen 5*****-Airlines der Welt) von Wien nach Doha. Nach der Landung wechseln Sie die Maschine (das Gepäck kann selbstverständlich durchgecheckt werden) und fliegen weiter nach Vietnam.

2. TAG: Hanoi

Verpflegung: -

Bei Ihrer Ankunft in der vietnamesischen Hauptstadt am Nachmittag werden Sie bereits am Flughafen erwartet, begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Nach dem Check-In steht Ihnen die verbleibende Zeit für erste Erkundungstouren und zur Akklimatisation zur freien Verfügung.

Buchbare Zusatzleistungen
Halbpension

3. TAG: Hanoi - Lao Cai

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück beginnt die ganztägige Besichtigungstour, inklusive Ho Chi Minh-Mausoleum (von außen), den traditionellen Häusern auf Stelzen, und der Einpfeiler-Pagode. Sie besuchen anschließend Vietnams erste Universität. Das mehr als tausend Jahre alte Gebäude ist auch als Tempel der Literatur bekannt. Weiters stehen auch das Ethnologische Museum, der Hoan-Kiem-See, die Tempel Ngoc Son und Quan Thanh (der alte Stadtteil), und der Dong Xuan-Markt am Programm. Am Abend besuchen Sie die einzigartige Vorführung im berühmten Wasserpuppentheater! Anschließend Transfer zum Bahnhof für den Nachtzug nach Lao Cai. Sicher ein kleines Abenteuer, da die Schlafstätten nicht mit europäischem Standard verglichen werden können und zur Sicherheit sollten Sie ein Leintuch mitnehmen; das "große" Gepäck kann auch in anderen Waggons befördert werden.

Buchbare Zusatzleistungen
2-Bettabteil auf der Zugstrecke Hanoi - Lao Cai - Hanoi
1-Bettabteil auf der Zugstrecke Hanoi - Lao Cai - Hanoi

4. TAG: Lao Cai - Sapa

Verpflegung: F

Zeitig in der Früh kommen Sie in Lao Cai an und fahren nach Sapa, den 1922 von den Franzosen gegründeten Kurort, der auf einem Plateau in 1500 Metern Höhe liegt und oft tief in den Wolken versteckt erscheint. In einem Restaurant wird Ihnen zunächst einmal ein gutes Frühstück serviert, bevor Sie dann die kurze Wanderung ins Cat Cat-Tal zum Dorf der Hmong Minderheit starten. Die restlichen Stunden stehen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Sie können den lebhaften Markt von Sapa besuchen oder vielleicht auch auf den Ham Rong-Berg wandern, von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick haben.

5. TAG: Sapa - Lao Cai - Hanoi

Verpflegung: F

Ein ganz besonderer Ausflug führt heute in das Muong Hoa-Tal. Sie beginnen mit einer kurzen Wanderung und sehen das größte terrassenförmig angelegte Reisfeld in Sapa. Die Route führt Sie weiter nach Lao Chai und Ta Van, wo Sie auch einige Dörfer ethnischer Minderheiten sehen werden, die von den Schwarzen Hmong und den Tay bewohnt werden. Auch der Besuch einer örtlichen Schule steht am Programm, bevor Sie zurück nach Sapa fahren. Transfer zum Bahnhof Lao Cai für die Nachtfahrt mit dem Zug nach Hanoi.

6. TAG: Hanoi - Ninh Binh

Verpflegung: F

Der Zug erreicht Hanoi wieder am Morgen. Nach einem Frühstück fahren Sie etwa 90 Kilometer nach Ninh Binh und beginnen mit der Entdeckung der trockenen Ha Long Bucht, wie die Umgebung von Ninh Binh auch genannt wird. Sie war vor langer Zeit von Meerwasser bedeckt. Heute türmen sich dort groteske Felskegel und Berge, die in einer atemberaubenden Szenerie aus den weiten Reisfeldern herausragen. Entdecken Sie inmitten dieser fantastischen Landschaft die drei berühmten Grotten Tam Coc während einer Fahrt mit einem Sampan (traditionelles Boot). Außerdem besuchen Sie auch die Bai Dinh-Pagode, den größten Pagodenkomplex in Vietnam. Sie ist unter anderem berühmt für die drei Buddhastatuen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Diese wiegen jeweils 50 Tonnen!

7. TAG: Ninh Binh - Ha Long<