Erweiterung Golden Rock Privatrundreise

Myanmar

Von Yangon aus haben Sie auch die Möglichkeit, diesen interessanten zweitägigen Ausflug zum Goldenen Felsen einfach vor oder nach Ihrer Rundreise zu machen. Der Legende nach wird der Fels nur von zwei Haaren Buddhas im Gleichgewicht gehalten, sodass er nicht herunterfällt. Ein alter Eremit soll von Buddha selbst eine Haarreliquie geschenkt bekommen haben, die er immer in seinem Haarknoten aufbewahrte. Kurz vor seinem Tod wollte er für diese Pagode auf einem Felsblock bauen lassen, der exakt seinem Schädel gleiche. Mit Hilfe des Königs suchte er den Meeresgrund nach einem solchen Felsen ab. Als er ihn schließlich fand, brachte er ihn auf den Berg, wo er noch heute am Abgrund steht.

de
garantie

Die Reise im Überblick

1. TAG: Yangon - Bago - Kyaikhtiyo

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück fahren Sie (nur mit kleinem Gepäck bitte!) nach Kyaikhtiyo zum berühmten Golden Rock (Goldener Fels). Am Weg stoppen Sie in Bago, um die Shwemawdaw-Pagode zu besichtigen, die ein wenig an die Shwedagon-Pagode in Yangon erinnert. Tatsächlich ist die Shwemawdaw-Pagode mit 114 Metern sogar etwas höher als die Shwedagon und somit der größte Stupa in ganz Myanmar.

Danach sehen Sie die Shwetalyaung-Pagode, die einen der bekanntesten liegenden Buddhas in Myanmar mit einer Länge von 50 Metern und 16 Metern Höhe beherbergt. Auf der Rückseite ist die Geschichte der Pagode mit Bildern und englischen Texten illustriert. Zum Schluss besuchen Sie noch Bagos geschäftigen Markt, bevor Sie weiterfahren. Am Nachmittag erreichen Sie das Basislager Kinpun Sakan.

Hier verlassen Sie den Bus und werden mit Pritschenwagen (öffentlichen LKW's mit Bänken auf der Ladefläche) hinaufgefahren. Oben angelangt, erwartet Sie einerseits ein spektakulärer Ausblick, andererseits wird auch für Sie das physikalische Phänomen, warum der Felsen trotz Überhang nicht in die Tiefe stürzt, unerklärlich bleiben. Sie bleiben über Nacht in der Nähe des Felsens und der Pagode und haben genügend Zeit alle Facetten der Szenerie einzufangen.

2. TAG: Kyaikhtiyo - Yangon

Verpflegung: F

Es bleibt genügend Zeit die Szenerie im morgendlichen Licht zu betrachten. Dann verlassen Sie den Berg genauso, wie Sie am Tag zuvor angereist sind. Am Fuße wartet Ihr Auto und der Chauffeur und mit einigen Fotostopps und Pausen fahren Sie zurück nach Yangon. Falls es die Zeit erlaubt, können Sie am Nachmittag noch individuelle Erkundungen in der Hauptstadt unternehmen.

Termine & Preise

Termine / SaisonPaketpreis *
01.11.2019 - 31.03.2020 604,00 €
01.04.2020 - 31.10.2020 604,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer * Paketpreis für die ausgewählte Anzahl an Personen in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen.
Der Button "Jetzt Buchen" bringt Sie zu einer raschen und unkomplizierten Online-Buchungsmöglichkeit.
Mit dem Button "In die Reisemappe" können Sie Leistungen Ihrer Reisemappe hinzufügen.
Spätere Abreisetermine werden laufend publiziert.

Wichtige Informationen

Rundreise: Erweiterung Golden Rock Privatrundreise