Inselhüpfen Seychellen - Flug ins Paradies Pauschalreise

Seychellen

Natur Paradies

Die Seychellen sind mit einem ganzjährig warmen, tropischen Klima gesegnet und daher immer bereisbar. Einen Urlaub auf den Seychellen zu verbringen, ist an Vielfalt kaum zu übertreffen. Egal ob Sie an einen romantischen Urlaub denken, oder ein leidenschaftlicher Angler, Taucher bzw. Segler sind. Die Inselgruppe der Seychellen bietet eine solche Vielfalt, dass es genauer Überlegung bedarf, um zu wissen wo Ihre Entdeckungsreise beginnen soll und welchen Weg Sie dabei gehen wollen. Wir möchten Ihnen eine Kombination der Eilande Mahé, Praslin und La Digue vorschlagen, die wir "Inselhüpfen" nennen und die eine Reihe außergewöhnlicher Urlaubserlebnisse verbindet. Erleben Sie tropischen Primärwald, idyllische Strände, romantisch abgeschiedene Inseln fernab des Touristenrummels und das einzigartige Inselleben.

exklusiv
family
strand

Die Reise im Überblick

1. TAG: Wien – Mahé

Verpflegung: -

Am Abend startet die moderne Großraummaschine der Emirates von Wien-Schwechat via Dubai auf die Seychellen.

2. TAG: Mahé

Verpflegung: -

Die Landung ist für den frühen Morgen vorgesehen. Rasch sind die Pass- und Zollformalitäten erledigt, dann werden Sie schon von der Reiseleitung erwartet und ins Hotel Avani Seychelles Barbarons Resort & Spa transferiert. Die größte der 115 Inseln ist 28 km lang, 8 km breit und durch den Berg Morne Seychellois, dessen Gipfel 905 Meter über dem Meeresspiegel liegt, ist Mahé auch gleichzeitig die höchste Seychelleninsel. Nur jeweils wenige Kilometer von Mahé entfernt liegen die kleinen Inseln Sainte Anne, Île au Cerf, Île Longue, Moyenne, Île Ronde, Île Sèche, Conception, Thérèse und Île aux Vaches. Der Zimmerbezug erfolgt nach internationalen Richtlinien am frühen Nachmittag, doch können Sie bereits Hoteleinrichtungen wie Handtücher und Betten am Pool benützen.

2. bis 6. TAG: Mahé

Verpflegung: F

Das Avani Seychelles Barbarons Resort & Spa (4 Palmen) der renommierten "AVANI" Gruppe liegt wunderschön in einer ruhigen Bucht mit zahlreichen schattenspendenden Kokospalmen. Der ca. 600 Meter lange Sandstrand wird von einem vorgelagerten Korallenriff geschützt und die üppig bewachsenen Berge im Hintergrund sorgen für eine einmalige Kulisse. Die einstöckigen Wohneinheiten befinden sich rund um den rechteckigen, 25 m langen Pool mit Liegeterrassen. Im Hauptrestaurant "Elements" erwarten Sie aufwändig gestaltete Themen-Buffets und im "Tamarind" verwöhnt man Sie mit asiatischen Spezialitäten. Die Abendstimmung lässt sich besonders angenehm in der "Gravity"-Bar mit angeschlossener Shisha- Lounge genießen. Während die Kinder im Kids Club gut untergebracht sind, können Sie hier auch nach Herzenslust Sport betreiben oder einen Ausflug zu Land oder zu Wasser machen.

FAKTEN: Frühstücksbuffet, 24-Stunden-Zimmerservice, Swimmingpool, Kinderbecken, Liegeterrassen, Sonnenschirme & Liegen am Pool ohne Gebühr, Badetuchservice, 2 Restaurants, 2 Bars, Shops, WLAN in der Lobby inklusive, Kids Club (4-12 Jahre); VISA und MC werden akzeptiert. Hinweis: Das Schwimmen im Meer direkt vor dem Hotel kann durch angeschwemmtes Seegras und wegen hoher Wellen von April bis November zeitweise beeinträchtigt sein.

ZIMMER: Insgesamt 124 Zimmer & Suiten, komfortabel und in hellen, freundlichen Farben eingerichtet, mit Klimaanlage, Bad/Dusche, WC, Föhn, IDD-Telefon, High Speed-Internetanschluss (gegen Gebühr), Flatscreen-TV, DVD-Player, Safe, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Sitzecke, möblierter Balkon oder Terrasse.

AVANI Standard Room: 32-36 m², in Strand- und Spa-Nähe, Gartenseite.

SPORT: Fitnessraum, Tennis (Flutlicht extra zu bezahlen); gegen Gebühr: Kajaks, 2 Tennisplätze, Spa &Beautysalon, Yoga, Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Hochseefischen. Abends gelegentlich Livemusik.

6. TAG: Mahé – La Digue

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück heißt es bereits wieder Abschied nehmen und per Bus geht es zum Hafen. Der Cat Coco bringt Sie nach Praslin und mit der Inter Island Fähre geht es weiter nach La Digue. Auf der kleinsten der drei bewohnten Hauptinseln der Seychellen leben gerade einmal 2200 Einwohner, die Diguois genannt werden. Der Strandabschnitt Anse Source d'Argent mit seinen spektakulären Granitformationen gilt als Traumstrand und ist ein beliebtes Ziel ausländischer Besucher. Die Insel ist fast vollständig von einem Korallenriff umgeben, welches im Westen und Südosten in einer Entfernung von 380-610 Metern am weitesten zur Küste liegt und im Südwesten am nächsten mit 75-100 Metern. Insgesamt beträgt die durch das Riff geschützte Meeresfläche etwa 4,5 Quadratkilometer.

6. bis 10. TAG: La Digue

Verpflegung: F

La Digue Island Lodge (4 Palmen)
Das einem polynesischen Dorf nachempfundene Resort liegt etwa fünf Minuten zu Fuß vom Hafen entfernt direkt am schönen und feinsandigen Strand der Anse Réunion. Exotische Vegetation und tropische Idylle erwarten Sie hier. Die Gästezimmer sind in strohgedeckten Chalets oder in den Suiten des "kleinen Dorfes" untergebracht. Rund um den Pool stehen gemütliche Liegebetten und schattenspendende Schirme bereit; Snacks und kühle Drinks erhalten Sie gleich daneben an der Pool- und Snackbar, von wo aus Sie auch einen traumhaft schönen Ausblick haben. Bekannt ist auch das rustikale Open Air-Restaurant mit Sandboden (Sie können gerne auch barfuß gehen), wo Sie mit internationalen und kreolischen Gerichten verwöhnt werden. Mit dem Fahrrad erreichen Sie sowohl kleinere Souvenirshops, als auch Restaurants und natürlich andere Traumstrände mit den berühmten Steinformationen. Mit dem Rad, vorbei an alten Kokosund Vanilleplantagen, sind Sie schnell beim schönsten Strand der Welt! Auch ein alter Piratenfriedhof und eine Riesenlandschildkröten-Station sind hier zu finden.

FAKTEN: Buffetfrühstück, Swimmingpool mit Sonnenterrasse, Liegen und Schirme am Pool ohne Gebühr, Badetücher und Fahrradverleih (gegen Gebühr), 3 Restaurants, 1 Pizzeria, Lobby, WiFi in der Lobby in den Restaurants und im Pool Bereich ohne Gebühr, Safe Deposit-Boxen, Wäscheservice, Souvenirshop; VISA, Mastercard und Amex werden akzeptiert.

ZIMMER: Total 61 Zimmer. Die Garten- und Strandvillen unterscheiden sich nur durch die Lage; die Garten-Villen stehen hinter den Strand-Villen. Alle verfügen über Klimaanlage, Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Tee-/Kaffeekocher, Minibar.

Garden Room: 35m², kleine Terrasse mit Gartenblick.

SPORT: Gegen Gebühr: Fahrräder, Schnorcheln, Wanderungen, Tauchen (PADI) in der Nähe.
Ausflugsmöglichkeiten mit dem Ochsenkarren oder dem Fahrrad, auch Reiten, Klettern, Hochseefischen oder Helikopter-Rundflüge sind auf Anfrage vor Ort möglich.

10. TAG: La Digue – Praslin

Verpflegung: F

Per Schiff (Inter Island Ferry) geht es nach Praslin, wo wir Sie mit dem Bus zum Hotel transferieren. Die zweitgrößte Insel der inneren Seychellen ist ca. 12 km lang und 5 km breit und in die beiden Bezirke Grand Anse und Baie Sainte Anne aufgeteilt, die auf beiden Seiten der Hügelkette liegen, welche die Insel von Nordwesten nach Südosten durchtrennt. Praslin verfügt mit der Anse Kerlan und der Anse Lazio über Sandstrände, die zu den schönsten der Welt gehören.

10. bis 14. TAG: Praslin

Verpflegung: F

Indian Ocean Lodge (3 Palmen)
Das charmante Hotel befindet sich an der Südwestküste der paradiesischen Insel Praslin direkt am flach abfallen Sandstrand der Grand Anse. Es gibt täglich einen gratis Bustransfer zum traumhaften Coté D'Or-Strand; den kleinen Ort erreichen Sie in 5 Minuten zu Fuß. In wunderschöner Lage und mit hübschem Interieur und Naturmaterialien errichtet, bietet das Hotel auch einen Swimmingpool mit Holzdeck zum Sonnenbaden sowie geschmackvolle Gästezimmer mit viel Komfort. Im Restaurant werden Sie mit internationaler und kreolischer Küche verwöhnt. Diverse Wassersportarten und Ausflüge werden angeboten und auch des weltberühmte Vallée de Mai mit seinen imposanten Seychellenpalmen liegt ganz in der Nähe.

FAKTEN: Frühstücksbuffet, Zimmerservice, Süßwasser-Swimmingpool, Kinderbecken, Sonnenterasse, Schirme und Liegen, Badetücher (ohne Gebühr), Restaurant, Poolbar & Bistro, Wäscheservice, WiFi (in den öffentlichen Bereichen gratis), Gratis-Shuttleservice zur Cotè D'Or (Hinfahrt am Morgen, Rückfahrt am Nachmittag); alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Hinweis: Wegen der südwestlichen Winde, kann es hier zwischen Mai und Oktober zu Seegrasanschwemmungen kommen.

ZIMMER: Total 32 Zimmer, verteilt auf 8 zweistöckige Chalets mit jeweils 4 Wohneinheiten. Alle Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, Moskitonetz, Bad mit großer Dusche, Fön, WC, Satelliten-TV, IDD-Telefon, Mini-Eiskasten, Tee-/Kaffeekocher, Safe, möblierter Balkon oder Terrasse.

Standard Room: ca. 45 m², zur Meerseite, Meer-/ Gartenblick.

SPORT: Gegen Gebühr: diverse Wassersportarten (Fremdanbieter); abends mehrmals wöchentlich Livemusik. Der von der UNESCO geschützte Nationalpark Vallée de Mai, Heimat der berühmten Coco de Mer, ist nur einige Kilometer entfernt.

14. TAG: Praslin – Mahé – Dubai

Verpflegung: F

Zeitgerecht werden Sie vom Hotel abgeholt und es geht zum Hafen. Vom Boot aus (Cat Coco) genießen Sie ein weiteres Mal die traumhafte Umgebung und in Mahé angekommen ist es nicht weit zum Airport. Knapp vor Mitternacht fliegen Sie bequem mit Emirates Airlines nach Dubai.

15. TAG: Dubai – Wien

Verpflegung: F

In den frühen Morgenstunden Ankunft in Dubai und Weiterflug am Morgen zurück nach Wien.

Termine & Preise

Termine / SaisonPaketpreis *
05.02.2020 - 31.10.2020 6.200,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer * Paketpreis für die ausgewählte Anzahl an Personen in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen.
Der Button "Jetzt Buchen" bringt Sie zu einer raschen und unkomplizierten Online-Buchungsmöglichkeit.
Mit dem Button "In die Reisemappe" können Sie Leistungen Ihrer Reisemappe hinzufügen.
Spätere Abreisetermine werden laufend publiziert.

Wichtige Informationen

Rundreise: Inselhüpfen Seychellen - Flug ins Paradies Pauschalreise