Kenias faszinierende Tierwelt Gruppenreise

Kenia

Natur Abenteuer & Safari

Spektakuläre Landschaften, freundliche Naturvölker, eine fantastische Tierwelt, mächtige Felsformationen und der höchste Berg Afrikas, das sind die Zutaten für ein perfektes Safarierlebnis. Das ostafrikanische Land Kenia besticht mit alledem und verführt die Sinne. Nicht umsonst lautet das Motto „magisches“ Kenia.

garantie
gruppen

Die Reise im Überblick

1.Tag: Nairobi

Verpflegung: -

Begrüßung und Abholung vom internationalen Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Der
restliche Tag steht für eigene Unternehmungen und Akklimatisieren zur freien Verfügung. Je nach Ankunftszeit Möglichkeit für einen optionalen Ausflug Out of Africa.

Optional: „Out of Africa“ Wandern sie auf den Spuren von Karen Blixen und fühlen Sie sich in alte Zeiten zurückversetzt. Das alte Kolonialhaus mit der antiken Einrichtung und der farbenfrohe Garten waren einst Kulisse für den Film „Out of Africa“. Im Anschluss Besuch des nicht minder berühmten Giraffe Centers in denen zutrauliche Rothschild-Giraffen beobachtet und von einer Plattform aus gefüttert werden können.

2.Tag: Nairobi – Masai Mara National Reserve

Verpflegung: F / M / A

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Hauptstadt in Richtung der fruchtbaren Hügellandschaften und weiter in den bekanntesten Nationalpark des Landes, der Masai Mara. Das Gebiet ist alljährliches Ziel einer der spektakulärsten Tierwanderungen unserer Erde, der großen Migration. Abertausende Gnus begleitet von Zebras und Thompson-Gazellen passieren die Grenze von Tansania zu Kenia und queren den Mara-Fluss, um in den fruchtbaren Ebenen zu grasen. Außerdem ist das Gebiet Tummelplatz von Elefanten, Giraffen, verschiedenster Antilopenarten sowie der großen Raubkatzen wie Löwe, Leopard und Geparden. Gegen Mittag erreichen Sie Ihre Lodge zum Mittagessen bevor Sie am Nachmittag zu einer ausgedehnten ersten Pirschfahrt aufbrechen. Rückkehr nach Sonnenuntergang. Lassen Sie den Abend gemütlich am Lagerfeuer bei Gesprächen mit anderen Reisenden
ausklingen.

3.Tag: Masai Mara

Verpflegung: F / M / A

Traditionell startet der Tag am frühen Morgen. Noch vor Sonnenaufgang brechen Sie nach einem leichten Frühstück zu Ihrer morgendlichen Pirsch auf. Oder Sie nutzen die einmalige Gelegenheit, bei einer optionalen Ballonfahrt, die artenreiche Vielfalt der Mara aus der Vogelperspektive zu beobachten. Rückkehr zu Ihrer Lodge am Vormittag und Zeit zum Entspannen. Am Nachmittag steht eine weitere Pirschfahrt am Programm.

4.Tag: Masai Mara – Lake Nakuru

Verpflegung: F / M / A

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise durch die Kornkammer des Landes nach Narok, Bezirkshauptstadt und Gebiet der Masais.  Weiter passieren Sie die gewaltige Fläche des Rift Valley bevor Sie gegen Mittag den Lake Nakuru erreichen. Am Nachmittag Pirschfahrt im Nationalpark, der vor allem durch seine reiche Vogelwelt, unter anderem Flamingos bekannt und auch Heimat des Spitz- und Breitmaulnashorns ist.

5.Tag: Lake Nakuru – Amboseli Nationalpark

Verpflegung: F / M / A

Am heutigen Tag steht eine lange Etappe am Programm. Nach einem frühen Frühstück starten Sie mit der Fahrt zurück nach Nairobi und weiter in südlicher Richtung zum Amboseli Nationalpark. Unterwegs halten Sie für ein Picknick-Lunch.  Nach Erreichen des Nationalparks unternehmen Sie eine Pirschfahrt bevor Sie in Ihre Lodge nach Sonnenuntergang eintreffen. Der Amboseli Nationalpark ist vor allem für seine hohen Elefantenpopulationen aber auch für die grandiosen Ausblicke auf den erhabenen höchsten Berg Afrikas, dem Kilimanjaro, bekannt.

6.Tag: Amboseli Nationalpark – Tsavo West Nationalpark

Verpflegung: F / M / A

Genießen Sie am frühen Morgen, bei einer Ausfahrt, nochmals den spektakulären Blick auf den mächtigen Kilimanjaro bevor Sie nach dem Mittagessen zu Ihrem nächsten Ziel dem Tsavo West Nationalpark aufbrechen. Sie passieren die beeindruckenden Shetani Lava Felder und genießen einen Gamedrive auf der Fahrt zu Ihrer Lodge.

7.Tag: Tsavo West – Taita Hills

Verpflegung: F / M / A

Auch am heutigen Morgen steht eine Ausfahrt im gemeinsam mit dem Tsavo Ost größten
Nationalpark des Landes. Bekannt ist der Park auch durch seine rötlichen Elefanten. Sie verdanken die Färbung, durch ausgiebige Staub- und Schlammbäder mit der roten Erde des Nationalparks. Außerdem besuchen Sie die Mzima Quellen. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Taita Hills. Der restliche Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Doch auch hier kommt Ihr Tiererlebnis nicht zu kurz, die Lodge ist auf Stelzen errichtet und mit Plattformen und Terrassen verbunden. Das vorgelagerte Wasserloch ist Durstlöscher der hier beheimateten Tierwelt.

8.Tag: Taita Hills – Mombasa

Verpflegung: F / M

Ein liebgewonnenes Ritual beschließt Ihr Safariabenteuer. Am frühen Morgen steht Ihre letzte Pirschfahrt am Programm bevor es nach dem Mittagessen an die Küste nach Mombasa geht. Sie treffen hier am späten Nachmittag ein. Heimreise oder optionaler Badeaufenthalt am endlosen Strand des Diani Beach.

Termine & Preise

Termine / SaisonPaketpreis *
01.11.2020 - 15.12.2020 4.078,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer * Paketpreis für die ausgewählte Anzahl an Personen in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen.
Der Button "Jetzt Buchen" bringt Sie zu einer raschen und unkomplizierten Online-Buchungsmöglichkeit.
Mit dem Button "In die Reisemappe" können Sie Leistungen Ihrer Reisemappe hinzufügen.
Spätere Abreisetermine werden laufend publiziert.

Wichtige Informationen

Rundreise: Kenias faszinierende Tierwelt Gruppenreise