Klassisches China mit Yangtse Kreuzfahrt Pauschalreise

China

Land & Leute Kultur Natur

In Chinas Wirtschaftsmetropole stehen ausführliche Besichtigungen am Programm. Es folgt eine Kreuzfahrt am Yangtse, wobei die Schiffe sich durchaus modern und komfortabel zeigen. Lassen Sie die abwechslungsreiche Landschaft an sich vorüberziehen und genießen Sie diesen entspannenden Teil Ihrer Reise. Landausflüge zu besonderen Orten entlang des Yangtse lassen keine Langeweile aufkommen. Die Drei Schluchten sowie der monumentale Staudamm und die Steinschatz-Pagode sind Highlights, die bereits inkludiert sind! In Xian besichtigen Sie dann die spektakuläre Terrakotta-Armee. Den Abschluss bilden die "Große Mauer" und viele außergewöhnliche Bauwerke in der Hauptstadt Peking, bevor es mit Austrian Airlines wieder direkt zurück in die Heimat geht.


de
gruppen

Die Reise im Überblick

1. TAG: Wien - Shanghai

Verpflegung: -

Sie fliegen mit Austrian Airlines mittags von Wien direkt nach Shanghai.

2. TAG: Shanghai

Verpflegung: A

Nach der Landung am Morgen werden Sie bereits am Flughafen von der örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung erwartet, begrüßt und zum Hotel begleitet, wo Sie sogleich Ihr Zimmer beziehen können. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie neben der mächtigen Wolkenkratzerlandschaft Shanghais auch das alte Stadtzentrum mit dem Teehaus, der Zickzack-Brücke und den Yu-Garten. Sie spazieren an der bekannten Uferpromenade "Bund" und besichtigen den Jadebuddha-Tempel. Es bleibt auch genügend Zeit für einen Bummel auf der Nanjing-Lu-Straße, wo Sie alle Souvenirs kaufen können, für deren Erzeugung China bekannt ist.

3. TAG: Shanghai

Verpflegung: F / M

Erkunden Sie weitere Highlights der Stadt auf eigene Faust oder buchen Sie unseren optionalen Ausflug.

Buchbare Zusatzleistungen
Wasserdorf Zhujiajiao

4. TAG: Shanghai - Yichang

Verpflegung: F / A

Transfer zum Bahnhof für Ihre Fahrt mit dem Schnellzug nach Yichang. Dort angekommen, erfolgt der Transfer zum Hafen zur Schiffsanlegestelle, wo Ihr Kreuzfahrtschiff auf Sie wartet. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequemund beobachten Sie die quirlige Umgebung.

5. TAG: Yangtse-Kreuzfahrt

Verpflegung: F / M / A

Frühmorgens legt das Schiff ab und die Yangtse-Kreuzfahrt beginnt. Am Vormittag durchfahren Sie die 66 km lange Xiling-Schlucht. Gegen 14.30 Uhr findet die Besichtigungstour beim weltgrößten Staudamm bei Sandouping statt. Die Kunst der Ingenieure, die dieses gewaltige Bauwerk geschaffen haben, ist wirklich beeindruckend. Der Damm ist 2300 Meter lang und 185 Meter hoch. Abends wird an Bord meist ein Unterhaltungsprogramm geboten.

6. TAG: Yangtse-Kreuzfahrt

Verpflegung: F / M / A

Am Morgen erreichen Sie die Wu-Schlucht, die auch Hexenschlucht genannt wird. Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit in ein kleines Boot umzusteigen und einen kleinen Nebenfluss des Yangtse, den Shennv-Fluss, zu erleben. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft! Am Nachmittag durchfahren Sie die enge, 8km lange Qutang- (Blasebalg-) Schlucht. Für Unterhaltung sorgt wieder das Bordprogramm.

7. TAG: Yangtse-Kreuzfahrt

Verpflegung: F / M / A

Am Vormittag unternehmen Sie einen Landgang in Zhongxian, wo Sie Shibaozhai besichtigen. Shibaozhai, oder die "Steinschatzfestung", ist eine gigantische rote Pagode, die am südlichen Ufer des Yangzi zwischen den Städten Zhongxian und Wanxian liegt. Die in der Qing Dynastie im Jahre 1650 errichtete Anlage besteht aus drei Teilen: Das Eingangstor, die Pagode mit zwölf Stockwerken (56m) und der Tempel auf dem Berggipfel. Im inneren der Pagode finden Sie eine Buddha-Statue und Sie können über schmale Stufen nach oben steigen. Seinen Namen bekam die festungsähnliche Anlage auf Grund einer alten Sage. So soll einst aus einem Spalt im Felsen beständig Reis (der Schatz) geflossen ein, von dem sich die dort lebenden Menschen ernähren konnten. Als man gierig die Öffnung im Felsen vergrößerte, versiegte die Quelle und Shibaozhai wurde an diesem Ort errichtet.

8. TAG: Yangtse-Kreuzfahrt - Chongqing - Xian

Verpflegung: F / A

Am Morgen Ausschiffung in Chongqing und anschließend Transfer zum Bahnhof für die Fahrt mit dem Schnellzug nach Xian (Dauer ca. 5,5 Std.). Abholung und Transfer zum Hotel.

9. TAG: Xian

Verpflegung: F / M

Sie machen heute einen Ausflug zur Terrakotta-Armee. Der erste Kaiser Chinas, Qin Shi Huangdi, ließ sich schon zu Lebzeiten eine mächtige Grabanlage errichten, die zudem von tausenden aus Ton gebildeten Kriegerfiguren bewacht wurde. Reste davon fand man erst 1974, heute sind mehrere tausend Figuren ausgegraben, teilweise rekonstruiert und in 3 Hallen zu besichtigen. Danach Besichtigung der "Kleinen Wildganspagode". Anschließend Besuch einer Jadeschnitzerei. Am Abend Transfer zum Bahnhof und Nachtzugfahrt nach Peking.

Buchbare Zusatzleistungen
2-Bett-Abteil Xian Peking