Oman Klassisch Gruppenreise

Oman

Kultur Land & Leute Natur

Kein anderes Land auf der Arabischen Halbinsel hat Tradition und Moderne so gut miteinander vereint. Der Oman und seine Hauptstadt Muscat strahlen großzügige Weite und allgemeinen Wohlstand aus. Es gibt ein ausgezeichnetes Verkehrsnetz, Schulen und Krankenhäuser. Dennoch ist die alte Kultur und viel Tradition spürbar, was auch den besonderen Reiz ausmacht. In Muscat gibt es nicht nur den farbenprächtige Souq, sondern auch viele ausgezeichnete Restaurants und Geschäfte. Ein besonderes Abenteuer ist sicherlich auch die Nächtigung im komfortablen Camp in der Wüste! Den Oman bereisen heißt Farben sehen, Wohlgerüche atmen, Horizonte erahnen, palmengesäumte Schluchten und Gärten in den Wadis entdecken, sich in endlosen Landschaften scheinbar verlieren.

de
garantie
gruppen

Die Reise im Überblick

1. TAG: Muscat

Verpflegung: -

Nach der Landung am internationalen Flughafen von Muscat werden Sie bereits von einem Vertreter unserer Agentur erwartet, in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel begleitet.

2. TAG: Muscat

Verpflegung: F

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Stadtrundfahrt in Muscat, der Hauptstadt des Sultanats Oman. Sie starten mit dem Besuch der Großen Sultan Qaboos-Moschee, die Sie mit einem beeindruckenden Interieur wie etwa dem 8 t schweren Luster, der mit Swarovski-Kristallen besetzt ist, begeistern wird. (Achtung, bei Damen müssen Arme und Beine bedeckt sein, ebenso das Haar und der Hals mit einem Kopftuch, Männer müssen lange Hosen tragen). Die Fahrt durch die Stadt wird Sie immer wieder in Erstaunen über die Architektur und die Grünanlagen versetzen, wie zum Beispiel auch das imposante Bauwerk der Royal Opera Muscat. Bei einer kurzen Führung durch das Opernhaus haben Sie die Gelegenheit, die exklusive Innenausstattung zu bewundern. Entlang der Corniche von Muttrah führt die Route vorbei an den beiden Forts Jalali und Mirani, welche der Befestigung der Altstadt von Muscat dienten. Nach einem kurzen Rundgang beim Al Alam Palast (nur von außen zu sehen), tauchen Sie in das geschäftige Treiben im traditionellen Muttrah-Souq ein. Neben Gold- und Silberwaren und vor allem Weihrauch und Gewürzen, findet man hier auch Textilien und Schuhe.

3. TAG: Muscat - Sur - Wahiba Sands

Verpflegung: F / A

Entlang der Küste fahren Sie nach Sur mit einem Stopp in Bimah (Einbruchskrater) und einem kurzen Spaziergang im Wadi Shab, das geprägt ist von palmengesäumten Schluchten und Gärten. Sur, die einstige Seefahrerstadt ist noch heute Zentrum der Herstellung der traditionellen arabischen Holzschiffe. Nach der Besichtigung einer Dhow-Werft in Sur fahren Sie weiter landeinwärts in die Sharquiyah Sands-Wüste, entlang der Wüstenpiste und über die Dünen direkt ins Wüstencamp.

4. TAG: Wahiba Sands - Wadi Bani Khalid - Jabrin - Nizwa

Verpflegung: F

Gleich am Morgen können Sie einen Kamelritt wagen, wenn Sie möchten (fakultativ). Noch bevor die Fahrt Richtung Zentraloman weitergeht, werden Sie eines der schönsten noch bewohnten Oasentäler im Oman, das Wadi Bani Khalid besuchen: grüne Palmengärten, tiefe Canyons und natürliche Süßwasserbecken erwarten Sie hier. Nach kurzem Fußweg erreicht man die von Felsen und Palmen gesäumten türkisblauen Pools. Das Wadi führt klares Wasser und liegt eingebettet in malerischer Landschaft in Bergtälern. Nach diesem erfrischenden Aufenthalt im Wadi Fahrt Richtung Nizwa, in die Zentralregion des Sultanats Oman, am Fuße der Hajar Gebirgskette gelegen. Bei Jabrin Besichtigung des aus dem 17. Jhdt. stammenden Jabrin Palastes. Er wurde ursprünglich als Herrschaftssitz gebaut und ist mit bedeutenden Deckenmalereien und wunderschönen Holzschnitzereien ausgestattet. Nach dem Rundgang im Jabrin Palast Fahrt ins Zentrum von Nizwa mit Besichtigung des Nizwa Forts und anschließendem Bummel durch den Nizwa Souq, bekannt vor allem für seine Silber- und Tonwaren.

5. TAG: Nizwa - Bahla - Al Hamra - Wadi Bani Awf - Muscat

Verpflegung: F

Zuerst Fahrt nach Bahla, einer mystischen Stadt mit großer Töpfertradition, deren längste Stadtmauern und größtes Lehmfort im Oman zum UNESCO Weltkulturerbe erhoben wurden. Nach der Besichtigung des Bahla Forts Fahrt nach Al Hamra, wo Sie das Traditionsmuseum inmitten einer alten Lehmbausiedlung besuchen werden. Von Al Hamra geht es dann über den Birkat Al Sharaf Pass (ca. 2000 m Seehöhe) quer durch das Hajargebirge off-road auf Schotterpisten durch das Wadi Bani Awf zurück nach Muscat. Unterwegs Fotostopp beim idyllischen Bergoasendorf Balad Seed (Die Route über die Berge ist nur bei trockener Witterung möglich, bei Nässe wird alternativ auf der Autobahn von Nizwa nach Muscat gefahren).

6. TAG: Muscat

Verpflegung: F

Zeitgerecht, je nach gebuchtem Flug, werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Airport transferiert. Falls Sie noch eine Badeverlängerung gebucht haben, erfolgt der Transfer zum Strandresort.

Termine & Preise

Termine / SaisonPaketpreis *
01.11.2019 - 20.12.2019 2.300,00 €
21.12.2019 - 28.12.2019 2.880,00 €
29.12.2019 - 03.04.2020 2.300,00 €
04.04.2020 - 11.04.2020 2.880,00 €
12.04.2020 - 31.10.2020 2.300,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer * Paketpreis für die ausgewählte Anzahl an Personen in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen.
Der Button "Jetzt Buchen" bringt Sie zu einer raschen und unkomplizierten Online-Buchungsmöglichkeit.
Mit dem Button "In die Reisemappe" können Sie Leistungen Ihrer Reisemappe hinzufügen.
Spätere Abreisetermine werden laufend publiziert.

Wichtige Informationen

Rundreise: Oman Klassisch Gruppenreise