Schätze der Karibik mit der Royal Clipper

Barbados | St. Lucia | Dominica | Antigua | St. Kitts | Iles de Saints | Martinique

Land & Leute Natur Paradies & Strand

Imposant – Majestätisch – Außergewöhnlich – Rekordverdächtig? Nur wenige Schlagwörter mit denen das einzige 5-Mast-Vollschiff, das auf den Weltmeeren kreuzt, zu beschreiben ist. Mit seinen imposanten 134 m Länge und 16 m Breite bietet die Royal Clipper nicht nur 227 Gästen ausreichend Platz, sondern vermittelt vielmehr den Charme alter Traditionen mit dem gewissen Hauch von Abenteuer. Das edle Interieur, mit dem dreistöckigem Atrium im Herzen des Schiffes, die Heckplattform für den bequemen Zugang zum Wassersport, die Captain Nemo Lounge mit Spa und Fitnessbereich sind ebenso Ingredienzen wie die gewünschte legere Atmosphäre, ohne starrer Sitzordnung oder Krawattenzwang. Wie auf allen Schiffen der Star Clipper Gruppe wird auch hier großer Wert auf ungezwungenes Bordleben gelegt. Vielmehr steht das Erlebnis mit einem der schönsten Großsegler die karibische See mit ihren unverwechselbaren Inseln mit all seinen Sinnen zu erleben, im Vordergrund.

de
garantie
preis-l

Die Reise im Überblick

1. TAG: Barbados, Bridgetown

Verpflegung: A

„Little Britain“, wie Barbados auch gerne genannt wird, ist Inbegriff des perfekten Karibik-Urlaubs. Die Insel vereint weiße Sandstrände mit einer intakte Unterwasserwelt mit Korallenriffen und Schiffswracks, kolonialen Gebäuden und gelebte Traditionen. Der perfekte Einstieg in das „Dolce Vita“ oder kurzum „Karibik-Feeling“ pur. Sozusagen idealer Ausgangs- und Endpunkt für Ihre bevorstehende Segel-Kreuzfahrt. Nicht zu vergessen ist der Besuch eines Rum-Shop sondern auch den kulinarisch schmackhaften Mix aus afrikanischen, karibischen und westindischen Einflüssen zu probieren.

Ab 16:00 Uhr heißt es Einschiffen auf Ihrem luxuriösen schwimmenden zu Hause für die nächsten Tage der „Royal Clipper“. Der 5-Master bietet nicht nur ein imposantes Erscheinungsbild, vielmehr vermittelt die gediegene Ausstattung und das Interieur vereint mit dem legeren Lebensstil an Bord die großen Abenteuer vergangener Tage.

Die 114 geschmackvoll ausgestatteten Kabinen verteilten sich auf 3 Decks und bieten insgesamt 227 Gästen Platz. Es stehen Ihnen 6 Innenkabinen, 2 Deckkabinen, 90 Außenkabinen, 14 Deluxe-Kabinen mit Balkon und 2 Eigner-Kabinen zur Auswahl. Alle verfügen über Badezimmer mit Dusche, Föhn, Flat-TV, DVD-Player, Safe, Satellitentelefon und ausreichend Stauraum. Das elegante Restaurant bietet ausreichend Platz für eine Sitzung bei freier Tischwahl. Abends ist sportlich-legere Kleidung gewünscht, der Smoking und das Abendkleid kann getrost zu Hause gelassen werden.

Gegen 22.00 Uhr werden, sofern das Wetter es zulässt, das erste Mal die Segel gesetzt und ruhig über die Wellen gleitend verlässt das Schiff den Hafen von Bridgetown. Ein erster genussvoller Moment Ihrer Reise.

2. TAG: St. Lucia, Rodney Bay

Verpflegung: F / M / A

Ein nicht unerheblicher Bestandteil einer Reise auf den Star-Flyer Schiffen ist das legere Bordleben in gediegener Atmosphäre und natürlich der lukullische Genuss. Am Morgen kredenzt die Crew ein kontinentales Frühstücksbuffet, wobei hier mit frischen Gebäck, tropischen Früchten einer reichen Auswahl an Säften und traditionellen Omeletts und gegrillten Würstchen für einen appetitvollen Start in den Tag an nichts fehlt.

Zur Mittagszeit steht ein abwechslungsreiches Buffet zur Verfügung, wobei auch hier das Erlebnis des ungewöhnlichen im Vordergrund steht. Denn wo sich immer auch die Gelegenheit ergibt wird die Kulinarik auf einen der Sandstrände in einsamen Buchten verlegt.

Gegen Mittag erreichen Sie heute die wahrhaftig einzigartige und wohl bekannteste der Windward-Inseln, St. Lucia. Ein kleiner Flecken Garten Eden, mit traumhafter üppiger Vegetation, einsamen Buchten, pittoresken Felsformationen und bunten Dörfern und Orten. Sie landen in Rodney Bay, einem der beliebtesten Orte der Insel, wo Sie gemütlich flanieren und einen schmackhaften Drink in einem der zahllosen Cafés genießen können oder Sie unternehmen einen der an Bord angebotenen Ausflüge.

Am frühen Abend heißt es wieder „Leinen los“ um Ihr nächstes Ziel anzusteuern.

3. TAG: Dominica, Cabrits

Verpflegung: F / M /A

Am heutigen Morgen erleben Sie einen wahren weiteren Höhepunkt Ihrer Reise. Die Royal Clipper trifft auf ein kleineres Schwesternschiff der Star-Flyer Gruppe, um gemeinsam Ihrem heutigen Ziel Cabrits auf der Insel Dominica entgegen zu segeln.

Dominica, lieblich mit Bergen, tropischen Regenwäldern durchzogen und mit natürlichen Thermalquellen ausgestattet ist ein kleines Einod der kleinen Antillen. Sie landen am späten Vormittag in der Bucht Cabrits mit seinem gleichnamigen Nationalpark. Tiefblaue See umspült die 2 Kegel des erloschenen Vulkans Cabrits. Außerdem wurde hier im 18 Jahrhundert der militärische Außenposten der Briten, Fort Shirley errichtet.

Am frühen Abend verlässt das Schiff die Bucht und steuert Richtung Antigua.

4. TAG: Antigua, Falmouth Harbour

Verpflegung: F / M / A

Antigua – die flache vulkanische Insel mit seiner höchsten Erhebung, dem Bogy Peak, erfreut neben der quirligen Hauptstadt St. John´s, den karibischen Rhythmus und der puren Lebensfreude mit 365 feinsandigen Stränden – einer für jeden Tag des Jahres! Das Hinterland ist durch Ananasplantagen, Baumwollfelder und wilden Mangos geprägt wobei sich im Westen auch flache Salzseen finden und die Südküste von tropischen Regenwäldern und bunten Fischerdörfern durchzogen ist.

Sie landen um frühen Morgen in Falmouth Harbour, einem der bedeutendsten Häfen an der Südküste Antiguas. Flanieren Sie in der Marina oder unternehmen Sie einen Ausflug zu den zahlreichen Naturschönheiten der Insel.

Am Abend wird abermals der Anker für Ihre Weiterreise gelichtet.

5. TAG: St. Kitts, Basseterre & South Friar´s Bay

Verpflegung: F / M / A

Am Morgen Landung in Basseterre, der Hauptstadt von St. Kitts. Die Insel blickt auf eine aufregende Geschichte zurück. Ursprünglich entdeckt von Christoph Kolumbus erhoben mehrfach die Franzosen und Engländer den territorialen Anspruch auf das Eiland, wobei die Briten die Oberhand behielten. Heute beeindruckt die Insel mit üppigen Regenwäldern und abwechselnden weißen, grauen und schwarzen Stränden. In der Hauptstadt finden sich noch Kolonialgebäude, gregorianischen Ursprungs.

Der Morgen verbringen Sie in Basseterre, bevor es am späten Vormittag weiter in die South Friar´s Bucht geht, um einen unbeschwerten Nachmittag am Strand zu verbringen.

6. TAG: Iles des Saint, Terre de Haute

Verpflegung: F / M / A

Der heutige Tag ist der Unbeschwertheit des Seins gewidmet. Entspannen Sie an den traumhaften Stränden der entzückenden Les Saint Inselgruppe.

7. TAG: Martinique, Strand

Verpflegung: F / M / A

Auch heutevhaben Sie noch einmal die Möglichkeit die traumhaften Strände der von rauer
Schönheit geprägten Insel Martinique zu genießen. Oder Sie unternehmen einen Ausflug in das auf Berghängen errichtete Fort de France mit seinen charmanten verwinkelten Gässchen und typischen traditionellen Cafés.

Am frühen Nachmittag heißt es wieder „Leinen los“ für Ihre letzte Etappe zurück nach Barbados.

8. TAG: Barbados

Verpflegung: F

Auch die schönste Zeit geht wieder zu Ende. Sie erreichen am frühen Morgen Bridgetown, wo Sie nach dem Frühstück wieder von Bord Ihres Luxusdomizils gehen.

Termine & Preise

Termine / SaisonPaketpreis *
12.12.2020 - 19.12.2020 3.890,00 €
26.12.2020 - 02.01.2021 4.360,00 €
09.01.2021 - 16.01.2021 3.890,00 €
23.01.2021 - 30.01.2021 4.130,00 €
06.02.2021 - 13.02.2021 4.130,00 €
20.02.2021 - 27.02.2021 4.130,00 €
06.03.2021 - 13.03.2021 4.130,00 €
EZ = Einzelzimmer, DZ = Doppelzimmer * Paketpreis für die ausgewählte Anzahl an Personen in EUR. Diese beinhalten sämtliche in den Fakten angeführten Leistungen.
Der Button "Jetzt Buchen" bringt Sie zu einer raschen und unkomplizierten Online-Buchungsmöglichkeit.
Mit dem Button "In die Reisemappe" können Sie Leistungen Ihrer Reisemappe hinzufügen.
Spätere Abreisetermine werden laufend publiziert.

Wichtige Informationen

Rundreise: Schätze der Karibik mit der Royal Clipper