Reisecheckliste Seychellen

Die 115 Granit- und Koralleninseln der Seychellen erstrecken sich zwischen dem 4. und 10. Breitengrad südlich des Äquators und liegen zwischen 480 und 1,600 km vor der Ostküste Afrikas; im westlichen Indischen Ozean. Die Republik im Indischen Ozean erstreckt sich über eine Landfläche von 455 km² und einer exklusiven Wirtschaftszone von 1.4 Millionen km². Sie repräsentiert ein Archipel von zeitloser Schönheit, Stille und Harmonie. Einmalige Strände und eine ökologische Vielfalt die von üppigen Tropenwäldern bis hin zu einem azurblauen Ozean reichen, machen dieses Archipel weltberühmt. Von den insgesamt 115 Inseln gehören 41 zu den ältesten mittelozeanischen Granitinseln der Erde, wohingegen die restlichen 74 Inseln 5 Gruppen von tiefliegenden Korallenatollen und Riffinseln, nämlich die "Outer Islands", bilden. Die Seychellen beheimaten 2 UNESCO Weltnaturerbestätten: zum einen das legendäre Vallée de Mai auf Praslin, wo die ungewöhnlich geformten Coco-de-Mer Nüsse wachsen. Zum anderen das sagenumwobene Aldabra, das weltweit größte erhobene Korallenatoll, welches erstmals im 9. Jahrhundert n. Chr. von arabischen Seefahrern entdeckt wurde. Die Seychellen, einer der letzten unberührten Flecken unserer Erde versprechen Abenteuer und atemberaubende Natur in ursprünglicher Umgebung.



Weiterführende Informationen zu Ihrem Seychellen-Urlaub


SC Seychellen Seychellen-La Digue-Grande Anse-01
Reiseziel Seychellen


VISUM
Visabestimmungen

Logo HanseMerkur
Reiseversicherung


Was Sie auf den Seychellen unbedingt beachten sollten:

Sicherheit

Obwohl die Kriminalitätsrate auf den Seychellen relativ gering ist, empfiehlt es sich, niemals größere Geldsummen, auffällige Wertgegenstände oder wichtige Dokumente, wie beispielsweise den Reisepass, bei sich zu tragen. Die meisten Hotels bieten sichere Aufbewahrungsmöglichkeiten an. Ebenso gilt: keine der eben genannten Gegenstände mit an den Strand mitzunehmen, im Mietauto oder im Hotelzimmer sichtbar liegen zu lassen. Vermeiden Sie es, Ihr ganzes Geld auf einmal in Seychelles Rupien (SCR) zu tauschen, berechnen Sie statt dessen Ihre täglichen Ausgaben und wechseln Sie nur kleinere Summen für begrenzte Zeiten.

Tauschen Sie nicht illegal bei unautorisierten Händlern, sondern auf einer Bank, im Hotel oder in der Wechselstube am Flughafen. Wie auch in anderen touristischen Destinationen ist Vorsicht geboten, wenn Sie spätabends alleine zu Fuß unterwegs sind. Wenn Sie vorhaben alleine auszugehen, informieren Sie bitte jemanden im Hotel darüber, wohin Sie gehen.

Sonneneinstrahlung

Vergessen Sie bitte nicht, dass die Intensität der Sonne auf den Seychellen sehr stark ist. Halten Sie sich daher nicht ohne entsprechenden Lichtschutzfaktor in der Sonne auf.

Sauberkeit

Bitte hinterlassen Sie keinen Abfall. Falls keine entsprechenden Behälter in unmittelbarer Nähe sind, nehmen Sie bitte den Müll mit ins Hotel und entsorgen ihn dort.

Natur

Bitte widerstehen Sie der Versuchung am Strand Muscheln zu sammeln, da diese als Lebensraum für Einsiedlerkrabben dienen. Das Sammeln von Muscheln ist in Naturreservaten, Marineparks und sonstigen geschützten Gebieten streng verboten. Die einzigartige und ungewöhnliche Flora ist von beeindruckender Schönheit und damit auch der Nächste Besucher sie noch bewundern kann, bitten wir Sie, diese nur anzuschauen. Für jede Art von Flora, die als Souvenir mitgenommen wird, muss beim Check-in am internationalen Flughafen ein Zertifikat sowie eine offizielle Ausfuhrgenehmigung vorgelegt werden. Seien Sie rücksichtsvoll gegenüber der Tierwelt und ihrer sensiblen Umgebung. Bitte laufen Sie vorsichtig entlang der Riffe und füttern Sie keine Seevögel, Säugetiere, Land- oder Meeresschildkröten und stören Sie sie nicht in ihren Brutstätten.