Hinweise zu Cookies
Um unsere Website optimal gestalten und weiterentwickeln zu können, verwendet TaiPan.at Cookies. Wenn Sie keine Cookies zulassen, stehen bestimmte Funktionen gegebenenfalls nur eingeschränkt zur Verfügung. Es wird empfohlen, Cookies zur erlauben. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Zu unseren Datenschutzbestimmungen

01 90229 999
Die Tai Pan Reisehotline
Täglich von 9 bis 20 Uhr!

Seychellen Sehenswürdigkeiten

Die Seychellen sind wahrlich ein lebendiges Naturkundemuseum und beheimaten einige der seltensten Spezies an Flora und Fauna auf der Erde. Fast 50% der Landmasse stehen unter Naturschutz. Die Seychellen rühmen sich durch ihre weitsichtige Naturschutzpolitik, die zu einem beneidenswert hohen Grad an Schutz für die Umwelt und die verschiedene Ökosysteme geführt hat. Nirgendwo auf der Welt werden Sie so einmalige Beispiele endemischer Flora und Fauna entdecken wie hier.

Hauptstadt Victoria

Hauptstadt Victoria (Mahe)

Die Hauptstadt Victoria befindet sich im östlichen Norden Mahés und ist auf der einen Seite durch das Meer und auf der anderen Seite durch die Berge eng gesetzt, so dass das Städtchens allerbestens zu Fuß erkundet werden kann. In weniger als einer Stunde hat man quasi alles, wie beispielsweise den Fischer- und Jachthafen, gesehen, wenn man denn nicht im Victoria Museum über die Entwicklung der Seychellen aufhältig geworden ist oder in einem der guten kreolischen Restaurants abseits der Market Street etwas gespeist hat.

Vallee de Mai

Vallee de Mai (Praslin)

Die zweite UNESCO Welterbestätte der Seychellen ist das legendäre Vallée de Mai, das von der Seychelles Islands Foundation verwaltet wird. Früher glaubte man in diesem bemerkenswerten Tal den wirklichen Garten Eden gefunden zu haben. Der berauschend schöne, urzeitliche Wald beheimatet etwa 6.000 Coco-de-Mer-Palmen, die zu den botanischen Wundern dieser Welt gehören.

Anse Lazio

Anse Lazio (Praslin)

Die Anse Lazio ist ein Bilderbuchstrand im Norden von Praslin. Die unglaubliche Mischung aus türkisblauem Wasser, pulverweichem Sand und eindrucksvollen Granitfelsen machen diesen Strand zu einem der schönsten der Seychellen.

Anse Georgette

Anse Georgette (Praslin)

Die Anse Georgette ist ein Traumstrand auf Praslin, der zu den schönsten Stränden der Insel zählt und für viele sogar ein Highlight der Seychellen ist. Kein Wunder, denn die eindrucksvolle Mischung aus türkisblauem Meer, strahlend weißem Sandstrand und gigantischen Palmen verschlägt jedem den Atem.

Curieuse Island

Curieuse Island (Praslin)

Curieuse liegt vor der Nordwestküste Praslins und ist ein Naturschutzgebiet, welches durch das Seychelles Centre for Marine Technology verwaltet wird.

Anse Source D'Argent

Anse Source D'Argent (La Digue)

Die Anse Source d'Argent ist ein Traumstrand auf La Digue und ein absoluter Besuchermagnet. Das flache, türkisblaue Meer, der weiße Sandstrand und die eindrucksvollen Granitfelsen bilden eine Bilderbuchkulisse und machen sie zu einem der fotogensten Strände der Seychellen.

Anse Coco Beach

Anse Coco Beach (La Digue)

Die Anse Cocos ist ein malerischer Strand im Osten von La Digue. Strahlend weißer Sandstrand, türkisblaues Wasser und viele natürliche Pools machen sie zu einem der schönsten Strände der Insel.

Grande Anse und Petite Anse

Grande Anse und Petite Anse (La Digue)

Die Grand Anse ist ein wilder Strand und für viele ein absolutes Highlight. So einladend der weiße, breite Sandstrand, die atemberaubende Szenerie und das kristallklare Wasser aber auch sein mögen, vom Schwimmen ist meistens abzuraten. Besonders in der Zeit des Südostmonsuns gibt es hier hohe Wellen und sehr starke Strömungen. Die Petite Anse befindet sich gleich neben der Grand Anse im Südosten von La Digue und hat viele Gemeinsamkeiten mit ihr, wie das schnell abfallende Meer und das fehlende vorgelagerte Riff – aber vor allem auch die wilde Szenerie.

Das Urlaubsparadies schlechthin: die Seychellen. Die Inselgruppe im indischen Ozean hat ohne Zweifel einige der schönsten Strände der Welt mit türkisblauem Meer, das wie gemalt aussieht. Die Inselgruppe setzt sich aus rund 115 Inseln zusammen, wobei mehr als die Hälfte der Landesfläche als Naturschutzgebiet gilt. Tropische Mangrovenwälder, Vogelschutzgebiete und atemberaubende Tauchspots machen den Seychellen Urlaub zu einem kleinen Abenteuer, das man so schnell garantiert nicht vergisst.

Die vielfältige Inselwelt der Seychellen
Doch nicht nur die atemberaubenden Strände die in die türkisblauen Ausläufe des indischen Ozeans münden, sondern auch die artenreiche Flora und Fauna gehören zu den Trümpfen der Seychellen. Neben der wunderschönen Landschaft, gibt es aber auch noch Victoria, die einzige Stadt des Landes mit rund 25.000 Einwohnern die suich auf Mahé befindet. Sie zählt zu den kleinsten Hauptstädten der Welt und bietet dennoch einige der schönsten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den farbenprächtigen Fisch-, Obst- Gewürzmarkt. Das Wahrzeichen der Hauptstadt ist der Uhrturm mit dem Namen "Little Big Ben". Auch das kulinarische Angebot des Inselstaats lässt die Herzen leidenschaftlicher Gourmets höher schlagen. Die Küche hier ist geprägt von Currygerichten und Fischspeisen, dazu lieben die Seychellois vor allem Kokos. Diese Liebe kommt nicht von ungefähr, beherbergt der Inselstaat doch die berühmte Seychellenpalme, deren Frucht die Coco de Mer, die größte Kokosnuss der Wewlt ist. Bei seinem Urlaub sollte man deswegen unbedingt einen Besuch in einem Palmenhain einplanen, die auf den Inseln Praslin und Curieuse wachsen.

Die Seychellen - ein Paradies für Schnorchler und Romantiker
Viele Highlights bietet auch die zweitgrößte Insel der Seychellen: Praslin. Anse Lazio auf Praslin gilt als einer der schönsten Strände der Seychellen. Das ist auch kein Wunder, denn die Mischung aus dem türkisblauen Meer, dem strahlend weißen Sandstrand und den prächtigen Palmen verschlägt jedem den Atem. Aus diesem Grund befinden sich einige der schönsten Hotels und Resorts auf Praslin, denn so hat man auf seinem Urlaub bei der Ankunft der ersten Sonnenstrahlen das Gefühl, im Paradies zu erwachen.
Auf der UNESCO-Liste findet man seit 1982 auch das 154 Quadratkilometer große und unbewohnte Aldabra-Atoll - eines der größten Korallenatolle weltweit. Für Taucher also ein Must-See! Man findet dort außerdem die größte Landschildkröten Kolonie der Welt. Der Methusalem des Inselstaates ist übrigens der Landschildkrötenherr Esmeralda, der angeblich 1770 das Licht dieser Welt erblickt haben soll und damit fast 250 Jahre alt ist.

Der Inselstaat ist die perfekte Destination für alle jene, die Wert auf Ruhe und Abgeschiedenheit legen. Denn auf 115 Insel findet man viele Orte, die dazu einladen, sich zurück zu ziehen, seiem es nun Strände oder gar eine ganze Insel. Nicht zuletzt aus diesem Grund sind die Seychellen als Wunschziel Frischvermählter sehr beliebt: kaum ein anderes Land bietet so viele Möglichkeiten für ungestörte romantische Sonnenuntergänge am Strand wie die Seychellen.

Zu den Geheimtipps der Seychellen zählen noch eine Reihe weiterer Inseln, wie beispielsweise das drittgrößte Eiland Silhouette, das ca. 17 Kilometer von Mahé entfernt liegt. Erreicht werden kann die Insel entweder per Charter Boot oder mit dem Helikopter.
Buchen Sie noch heute Ihren Urlaub auf den Seychellen bei den Reiseexperten von Tai Pan und freuen Sie sich auf garantiert unvergessliche Tage in paradiesischer Umgebung. Bei uns finden Sie verschiedene Angebote, wie etwa Island Hopping, wo Flug und Hotelaufenthalte im Pauschalpreis inbegriffen sind und Sie die schönsten Orte des Inselstaats wie La Digue, Mahé und Praslin kennenlernen. Außerdem bietet Tai Pan eine erlesene Auswahl an Hotels und Resorts in verschiedenen Preiskategorien

Sie möchten noch mehr über Urlaub auf den Seychellen erfahren? Stöbern Sie durch unsere Seychellen Reiseberichte und holen Sie sich einen Vorgeschmack auf eine unvergesslich schöne Reise.