Grenada

Entdecken Sie den Duft von Muskat, Zimt und Vanille

Gewürze Regenwald

Türkis glitzerndes Meer, langgezogene, feinste Sandstrände, einsame Buchten und ein atemberaubendes, von dichtem Regenwald überzogenes, Landesinnere machen Grenada zu einem perfekten Urlaubsziel für Natur- und Sportfans, Abenteuerlustige und Erholungssuchende. Und über allem schwebt immer eine Duftnote aus Muskatnuss, Zimt, Nelken und Vanille: Grenada trägt nämlich stolz den Beinamen Gewürzinsel. Nirgendwo sonst auf der Welt wachsen pro Quadratmeter mehr Gewürze als auf dem kleinen, feinen Karibikeiland.

Das Mitglied des Commonwealth of Nations ist unberührt von Touristenmassen und bietet dennoch jede erdenkliche Infrastruktur für einen Traumurlaub. An den wunderschönen Stränden finden sich Hotels in allen Kategorien, die Hauptstadt St. George’s darf sich getrost zu einer der schönsten der Karibik zählen und an Land und zu Wasser finden Aktivurlauber eine Vielzahl an Betätigungsmöglichkeiten vor.

Unsere Bestseller auf Grenada

MAIN BBROYCLIPP
Rundreise · 8 Tage · Barbados
Perlen der Karibik mit der Royal Clipper
Kreolische Lebensart, bunte Orte, unberührte Regenwälder, schroffe Bergspitzen und palmenumsäumte Strände. Authentisch – Karibik-Feeling pur!

Gründe für einen Urlaub auf Grenada

GD Grenada Einheimische

NATUR

Die freundlichen, hilfsbereiten, multikulturellen Bewohner von Grenada heißen ihre Besucher herzlich willkommen. Es fällt nicht schwer, sich vom ersten Moment an auf der Insel heimisch zu fühlen. Erkunden Sie Grenada individuell mit einem Mietwagen und tauchen Sie in die Kultur und Naturwunder dieses paradiesischen Eilands ein. Unternehmen Sie eine Wanderung zu einem der zahlreichen Wasserfälle und Kraterseen im, von vulkanischen Einflüssen geprägten, dicht bewaldeten und von wilden Gewürzplantagen bedeckten Landesinneren.

GD Grenada Levera Beach, Grenada elaine-brewer-voSXy2wZ220-unsplash

SEHENSWÜRDIGKEITEN AUF GRENADA

Oder besuchen Sie die Kakaoplantage Belmont Estate und die Muskatnussfabrik in Gouyave und lassen Sie sich auf keinen Fall eine Rumverkostung in der River Antoine Rum Distillery entgehen. Lernen Sie mehr über die spannende Geschichte der Insel im Nationalmuseum oder im Rome Museum und spazieren Sie an einem der unberührten Sandstrände in den Sonnenuntergang.

Apropos Strände: Sie haben die Qual der Wahl zwischen kleinen, versteckten Buchten und palmengesäumten weißen Sandstränden wie der Grande Anse.  

Aber nicht nur am Land sondern auch unter Wasser hält Grenada einen Schatz bereit: Der englische Künstler Jason de Caires Taylor hat den ersten Skulpturenpark der Welt unter Wasser mit mehr als 80 Gipsobjekten geschaffen. Also nichts wie ein-und abtauchen in Grenada.

Weitere Informationen