Malediven

Traumineln im Indischen Ozean

Paradies Sandstrand

Die Malediven - kleine Trauminseln mit weißen Sandstränden, die sich im azurblauen und türkisfarbenen Wasser des Indischen Ozeans wie eine Perlenkette aneinanderreihen. Sehnsuchtsziel für alle, die Ruhe und Entspannung in einer wunderschönen, tropischen Umgebung suchen!

Ein Urlaub auf den Malediven kommt einem Urlaub im Paradies gleich: Weiße Sandstrände so weit das Auge reicht und azurblaues Wasser laden zum Baden und Entspannen ein. Wenn Sie im tropischen Paradies Ihre Seele baumeln lassen möchten, buchen Sie noch heute Ihren Urlaub auf den Malediven!

Inseln auf den Malediven

MAIN MV Ari Atoll
Ari Atoll

Ideal für Reisende, die sich eine nicht allzu lange Transferzeit wünschen und neben der überall auf den Malediven beeindruckenden Unterwasserwelt auch Ausflüge am Land planen.

MAIN MV MALE
Male

Ein Besuch auf den Malediven ist nicht komplett ohne einen Besuch der Hauptstadt des Landes. Vergnügen Sie sich beim Shopping bei verschiedenen Märkten und Geschäften, die über Male verteilt sind. Schlemmen Sie bei ausgezeichneten Restaurants und Cafés, bei denen internationale und lokale Küche serviert wird.

MAIN MV Nordmale
Nord Male Atoll

Für unsere Kunden, die Ihren Urlaub nahe der Hauptstadt - und trotzdem in perfekter tropischen Umgebung verbringen wollen, bieten sich die Resorts im Nord Male Atoll an.



MAIN MV Nördliche Atolle
Nördliche Atolle

Wenn Sie nach einem außergewöhnlichen Paradies Ausschau halten, mit ruhigen kobaltblauen Wasser, unberührten idyllischen Stränden und warmen Sand, dann sind die nördlichen Atolle der Malediven genau das Richtige. Die bekanntesten Atolle sind das Lhaviyain-Atoll sowie das Baa-Atoll.

MAIN MV Süd Male
Süd Male Atoll

Das Süd Male Atoll ist nur 45-60 Minuten von Male per Speedboot zu erreichen und ist ein Tauchertraum mit Korallengärten, Steilwandtauchen, Mantas, Großfischen, Kanälen und schönen Hausriffen.



MAIN MV Südliche Atolle
Südlliche Atolle

Die bekanntesten südlichen Atolle sind das Laamu-Atoll und das Addu-Atoll. Diese südlichen Atolle sind vom Tourismus noch weitgehend unberührt. Wer bis in diese Region vorstösst, hat exklusive und weitgehend unberührte Tauchgründe erreicht.

Weitere Informationen