Turkmenistan

Land der Kontraste

UNESCO Seidenstrasse Oasen Wüsten

Turkmenistan ist fast noch ein weißer Fleck auf allen touristischen Landkarten. Im Rahmen unserer Bemühungen in der Zukunft alle Länder der ehemaligen Seidenstraße anzubieten, gibt es nun erstmals bei Tai Pan die Möglichkeit dieses kontrastreiche Land zu besuchen. Wunderschöne Kuppelbauten, antike Stätten, Königspaläste, aber auch blühende Oasen, üppige Wälder und karge Wüsten sind hier zu finden.

Entdecken Sie Turkmenistan - Unser Angebot

TM Turkmenistan Turkemnistan Tracht
Rundreisen durch Turkmenistan

Turkmenistan ist eine weitere Destination, die an der ehemaligen Seidenstraße gelegen ist. Die Oasenstädte, die Stationen unserer Turkmenistan Rundreise sind, sind ein einmaliges Erlebnis und die Sehenswürdigkeiten des Landes werden Ihnen unvergessliche Eindrücke bescheren. Die archäologische Ausgrabungsstätte Nisa etwa zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

TM Turkmenistan Turkmenistan-Merv-Palast-77160467 L
Sehenswürdigkeiten in Turkmenistan

In Turkmenistan finden Sie viele Sehenswürdigkeiten, drei von ihnen stehen auf der Weltkulturerbe-Liste der UNESCO.

TM Turkmenistan DSC04692
Urlaub in Turkmenistan

Ein Märchen aus 1001 Nacht wird bei einem Urlaub in Turkmenistan wahr. In einer Oase zwischen Wüsten, Königspalästen und Teppichen gibt es so viel zu entdecken, dass es sich lohnt, den Urlaub in Turkmenistan zu verbringen. Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke, an die Sie sich immer gerne erinnern werden!

Sehenswürdigkeiten in Turkmenistan

TM Turkmenistan Turmenistan Ashgabat City
Ashgabat

Ashgabat, Turkmenistans Hauptstadt, präsentiert sich heute ultramodern mit etwa 800.000 Einwohnern. In und um Ashgabat ("Ashgabat" heißt übersetzt "Ort der Liebe") blüht und gedeiht alles sehr üppig, denn die
Flüsse aus den benachbarten Bergen und auch zahlreiche unterirdische Quellen liefern genügend Wasser. In der Umgebung der Stadt wächst nicht nur viel Baumwolle ohne mühsame künstliche Bewässerung, sondern sogar Wein.

TM Turkmenistan Turmenistan Ashgabat Nissa Ausgrabungen
Festung Nissa

Die Festung Nissa, die ehemalige Hauptstadt des Partherreiches, ist etwa 2.300 Jahre alt und liegt vor den Toren Ashgabats. Die UNESCO hat die Ausgrabungsstätte in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen

TM Turkmenistan Turmenistan Merv Gyzkala
Merv

Die antike Stadt Merv, die einst neben Baktra ein wichtiger Handelsplatz an der Seidenstraße war, ist es eine Ruinenstadt mit reicher Geschichte, wo immer noch viele archäologische Arbeiten durchgeführt
werden. Die alten Monumente, Zeugen dieser glorreichen Zeit, zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Weitere Informationen